Abriss Ringtreppenturm Rosshafen

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Abriss Ringtreppenturm Rosshafen

Beitrag von MikeG » 06.11.2009 23:53

Moin!

Trotz Wirtschaftsflaute im Hafen ging es nun doch schneller als gedacht und erhofft - seit kurzem knabbert der Bagger am Ringtreppenturm Rosshafen. Schade drum.

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2368
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 07.11.2009 01:00

Hi,

und hier noch ein paar weitere Impressionen vom armen Ringtreppenturm. :cry:


Viele Grüße,
Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bert the Turtle
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 03.10.2006 22:46
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Bert the Turtle » 08.11.2009 10:19

Sehr schade!!!

Ich hoffe Ihr konntet noch einige Teile für euch ausbauen.
Gruß

Dirk

Benutzeravatar
Christel
Moderator
Beiträge: 2368
Registriert: 04.05.2003 22:54
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Christel » 14.11.2009 21:54

Hi,

@ Dirk, ja danke der Nachfrage... Wir durften uns nehmen was wir gebrauchen konnten.

Aber jetzt ist es fast vor bei mit dem Ringtreppenturm :tears:

Hier könnt Ihr den Stand der Abrißarbeiten von heute sehen...

Viele Grüße,
Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stegerosch
Forenuser
Beiträge: 310
Registriert: 09.05.2008 19:29
Ort/Region: Hamburg

Ringtreppenturm

Beitrag von stegerosch » 14.11.2009 22:06

Hallo liebe Forums-Freunde,

@ Christel, sehr schöne Bilder die Du da gemacht hast,..... aber wenn Hamburg sich präsentieren will ist Geschichte halt nichts wert.
Die Bilder erinnern mich irgendwie an David und Goliath.

:tears:

Lieber Gruß,
stegerosch

lars
Forenuser
Beiträge: 539
Registriert: 20.01.2003 17:08
Ort/Region: hamburg

Beitrag von lars » 15.11.2009 15:14

Moin,
sehr schade, mit etwas Phantasie und gutem Willen wäre sicher eine Nachnutzung möglich gewesen, z.b. als Trafostation, EDV-Räume, Klimatechnik etc., alles Dinge die sehr wahrscheinlich für die geplante Gelände-Nachnutzung (ich gehe mal von Containerlogistik aus) gebraucht und untergebracht werden müssen, und selbst wenn nicht, sooo viel Grundfläche beanspruchte der Turm nun auch wieder nicht, aber wie dem auch sein, nun ists zu spät,

Grüße Lars

@Christel: danke für die Bildberichterstattung!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2640
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Ringtreppenturm

Beitrag von klaushh » 15.11.2009 23:10

;oin, moin!

Ich drehe das Rad des Abbruchs noch einmal ein wenig zurück.
Einige Aufnahmen aufgenommen wenig vor dem Umsturz des oberen Bunkerteils.

Das obere Stück stützte sich wohl nur noch auf die innere Wand, während die rückwärtige äußere Wand bereits fast gänzlich zertrümmert war. Aber eben nur "fast"! Der obere Teil wurde noch durch das in der Außenwand befindliche Eisen gehalten. Ein schönes Beispiel, wie das Moniereisen auf Zug beansprucht werden kann.
Man beachte dazu bei Christels Aufnahmen die senkrecht nach ober stehenden Rundeisenstücke auf dem stehen gebliebenen Turmschaft.

Gruß
klaushh
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 905
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 16.11.2009 21:09

Hi,
darf man fragen, wieso der Turm da so an seinem Standort gestört hat ?
Klar, man kann da ein paar Container mehr hinstellen..., aber nur`n paar.


Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 16.11.2009 21:43

Moin!

Ja, darf man wohl fragen. Und die Antwort hast Du auch schon gegeben: Ein paar Container..

Mike

Benutzeravatar
Käptn Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1227
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag von Käptn Blaubär » 16.11.2009 22:48

Moin!
MikeG hat geschrieben: Ein paar Container..
...nach den ursprünglichen Planungen etwa 4 Millionen Stück.

http://www.welt.de/print-welt/article33 ... Hafen.html

Inzwischen sieht man das aber wohl schon wieder anders (Weltwirtschaftskrise usw.)

http://www.verkehrsrundschau.de/hamburg ... 61946.html

Was und wann dort tatsächlich gebaut wird - wer weiß? Die lästigen alten Sachen können aber auf jeden Fall schon mal weg...

Gruß,
Michael
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)

Antworten