Bahnhof Gummersbach - bald lost

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der Bahn, U-Bahn, S-Bahn etc.
Antworten
guinness
Forenuser
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2005 11:15
Ort/Region: Oberberg/Köln

Bahnhof Gummersbach - bald lost

Beitrag von guinness » 19.09.2008 22:13

Hallo zusammen,

Bahngelände unterliegen ja leider seit einigen Jahrzehnten einem starken Wandel.
Das seit 1937 bestehende "neue" Empfangsgebäude des Bahnhofs Gummersbach hat wohl auch bald ausgedient und muss dem letzten Teil des Innenstadtrings (einer Umgehungsstrasse um den Stadtkern) weichen. Der Bahnsteig selber bleibt weiterhin bestehen, voraussichtlich wird er aber wohl bald die Gestalt eines schnöden S-Bahn-Haltepunktes annehmen, wie wir es aus grossen Städten kennen.
Ursprünglich gab es, mitsammt der Anbindung an die Firma Steinmüller, mal insgesammt 15 Gleise in Gummersbach für Personen und Güterverkehr und eine Expressgutabfertigung. Mittlerweile allerdings nur noch ein Durchgangsgleis für die Regionalbahn und ein Stumpfgleis.

Hat eigentlich noch jemand Photos aus der Zeit als es auf dem Bahnhof noch etwas belebter zuging?

Hier sind noch ein paar "Anblicke".

Gruss Guinness
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2297
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 20.09.2008 15:47

Ach... so eine S****** :cry: Schade drum, aber so ist leider derzeit der Lauf der Dinge. Die Struktur der übriggebliebenen Gleise erinnert mich etwas an Lüdenscheid.

Was mich interessieren würde:
Die Gaube mit der Uhr! Ist die nur so mit Schiefer verkleidet oder war da mal was anderes über der Uhr? Luke oder ein Symbol a la Flügelrad ?

petzolde
Forenuser
Beiträge: 2103
Registriert: 05.09.2004 14:03
Ort/Region: Münster

Beitrag von petzolde » 20.09.2008 18:18

In der Bauzeit des Gebäudes gab es ja noch andere kreisförmige Symbole...

Soweit ich mich erinnere, war auch der Stil des Bahnhofsgebäudes in Lüdenscheid ähnlich. Baukastenprinzip?
gruß EP

andreas_jott

Beitrag von andreas_jott » 21.09.2008 10:36

Hallo,

Infos bekommt man bestimmt im nahe bei Gummersbach gelegenen Eisenbahnmuseum Dieringhausen http://www.eisenbahnmuseum-dieringhausen.de/ . Und die veranstalten auch noch prompt am 4. und 5. Oktober 2008 ihr Museumsherbstfest inklusive Dampffahrten.

Gruß
Andreas J.

guinness
Forenuser
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2005 11:15
Ort/Region: Oberberg/Köln

Beitrag von guinness » 23.09.2008 11:10

@kuhlmac

Hab ein Photo von 1937. Die Gaube sah damals genauso aus wie heute und machte auch da schon den Eindruck, als ob etwas fehlen würde.

Gast

Bahnhof Gummersbach

Beitrag von Gast » 07.01.2009 19:27

Ja der Gummersbacher Bahnhof war für uns Kinder auch immer ein Stück Spielplatz, ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als man hier noch Fahrkarten am Schalter kaufen konnte und nicht an dämlichen Automaten ( wahrscheinlich bin ich wohl zu alt dafür :oops: ) Naja, wir gingen oft durch den Bahnhofsbunker und kamen am alten Arbeitsamt wieder raus, war nicht klein das Ding. Der Eingang vom Bahnhof exestier glaube ich noch, aber die andere Seite wird vermutlich zugefüllt sein. Ich wollte immermal in meine alte Heimat und schauen wieviele Bunker wohl noch existent sind. Aber heute wird ja alles zugekippt :cry: , aber ist wahrscheinlich auch besser so.
Gruß vom Onkelbenz.

meckisteam

Beitrag von meckisteam » 21.02.2009 19:55

Das Eisenbahnmuseum Dieringhausen steht übrigens vor dem Aus. Ein großer "Gönner" des Museums ist gestorben und die Erben sehen sich außer Stande das Museum weiterhin mit einer sechsstelligen Summe im Jahr zu unterstützen. Schon jetzt sollen mehrere Eisenbahnfahrzeuge (eine Großdampflok, eine Diesellok und ein Breuer Lokomotor) verkauft werden. Auch mehrere Waggons stehen auf der VDMT Angebotsliste.

Es könnte also sein das auch dieses Museum bald "lost" ist.

VG, Holger

Ewigerfuchs
Forenuser
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2021 11:08
Ort/Region: Friedrichshafen

Re: Bahnhof Gummersbach - bald lost

Beitrag von Ewigerfuchs » 20.05.2021 12:05

Bin 1993 im Dezember zum letzten Mal mit dem Zug in Gummersbach angekommen... Weihnachten bei Onkel und Tante. Dann erst wieder 2019 aus Spaß von der Verwandschaft nach Gummersbach gefahren. Voll den alten Bhf vermisst. Und bei meiner Verwandschaft von 4 oder 5 Gleisen und ner 2. Strecke auf nur 1 Durchgangsgleis reduziert. Zum heulen... Aber das scheint der Lauf der Dinge zu sein...

radar
Forenuser
Beiträge: 223
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Re: Bahnhof Gummersbach - bald lost

Beitrag von radar » 20.05.2021 19:41

Hallo,
Ich kann mich noch an die 2 Warteräume erinnern, einer 1. Klasse der Andere 2. Klasse. Wenn man zum Bahnsteig hoch wollte musste man eine Bahnsteigkarte kaufen und am unteren Ende der Treppe in einem Automaten entwerten.

Antworten