Arostal - Norddeutsche Lackfabrik - Lost

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1878
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Arostal - Norddeutsche Lackfabrik - Lost

Beitrag von Djensi » 19.09.2019 11:36

Moin,

vor Kurzem war auszumachen, dass trotz der Trockenheit eine nicht unerhebliche Menge Wasser aus dem Bereich der "neuen" Lagerhalle sickerte. Hier handelt es sich wahrscheinlich um die dort dokumentierte artesische Quelle, die eigentlich geregelt ihr Wasser über einen Ablauf in die Wandse ableiten soll.
Ich hatte dann den im Thema steckenden Bürgerschaftsabgeordneten informiert und eine Mail geschickt. Der hatte sich sehr schnell bei mir zurückgemeldet und mitgeteilt, dass die Eigentümer/Verwaltungsfirma eine Firma mit der Regelung beauftragt hat.
Als Neben-Info wurde mitgeteilt, dass bei einer Prüfung und im Zusammenhang mit der Abdichtung des Brunnens und der Ableitung festgestellt wurde, dass das Brunnenwasser keine Schadstoffe aufweist.

Grüße

Antworten