Tannenbergkaserne Marburg

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 27.01.2009 21:22

Hier noch die neuesten Eindrücke von der TBK:
Gruß Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 23.06.2009 09:20

Hier, zur Ergänzung, ein Flug-Video über die ehemalige Tannenberg-Kaserne, man sieht gut die vielen Neubauten:



Hier eine hoffentlich genaue Auflistung über Truppenteile in Marburg:
(auch für Jägerkaserne : viewtopic.php?t=12183&highlight=marburg)

http://74.125.77.132/search?q=cache:sJO ... clnk&gl=de

Hier wird bei wp der "Tannenberg" als Stadtteil von MR bezeichnet ( :-) ):

http://de.wikipedia.org/wiki/Tannenberg

Hier heißt es dagegen richtig "Ockershausen / Stadtwald":

http://de.wikipedia.org/wiki/Marburg

Das nur am Rande, zeigt aber, daß wp auch kritisch gesehen werden muß.

Hier ein Fotostream, wohl von einem Bewohner der Studenten-Unterkünfte, mit vielen Motiven der direkten Umgebung des Tannenbergs, das erste Bild zeigt das ehem. Stabsgebäude bei Nacht:

http://www.flickr.com/photos/jarekp84/1345768668/

Gruß Fm.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 12.12.2010 16:03

Wie die Bilder sich doch gleichen :

Posting 2.01.09, Seite 2, Bild 81.jpg hier im Thread

und hier :

viewtopic.php?t=3969&start=0

ganz unten, Bild 364.jpg u. 363.jpg !

Und keinem ist es bekannt, was es ist ?

Fm. :?:

Varga
Forenuser
Beiträge: 81
Registriert: 31.10.2002 00:15
Ort/Region: Nähe von Zürich

Beitrag von Varga » 12.12.2010 16:58

Und keinem ist es bekannt, was es ist ?
Abdeckung von einer ausfahrbaren Notantenne?
Nur eine Idee, ohne die genauen Örtlichkeiten zu kennen!


Gruss
Varga

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 12.12.2010 17:06

Nein, es muß etwas gebäude-technisches sein, liegt knapp rechts außerhalb des Bildrandes in Bild 83.jpg desselben postings. Örtlichkeit ist Technischer Bereich, Ende 80er Jahre neu-erbaut, gegenüber Simulator-Hallen im SW-Bereich.
Fm.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4624
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 12.12.2010 19:28

Fieldmouse hat geschrieben:Und keinem ist es bekannt, was es ist ?
Hallo Fieldmouse,

es handelt sich hierbei vermutlich um eine Abdeckung eines Wartungs-/Schieberschachtes einer Rohrleitung. Diese, wie hier schon erwähnt, durch horizontales Verschieben des Deckels zu öffnenden Abdeckungen werden üblicherweise im Rohrleitungsbau eingesetzt. Möglich, dass dort (Bild 364.jpg u. 363.jpg) eine Gasleitung zum Technikgebäude verläuft, was aber auch anhand der (meist gelben) Markierungspfähle nachzuvollziehen sein müßte. Bei Bild 81-lp.jpg handelt es sich um Schieberschächte der dort verlaufenden POL-Leitung.

Viele Grüße

Kai

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 12.12.2010 21:17

Danke, dann lag ich ja richtig mit der Gebäudetechnik. Fm.

Benutzeravatar
darkmind76
Forenuser
Beiträge: 941
Registriert: 20.04.2007 14:59
Ort/Region: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von darkmind76 » 15.12.2010 06:16

Auf dem ehem. milit. Gelände in Griesheim bei Darmstadt auf dem August-Euler-Flugplatz ist z.B. ein ähnlicher "Schachtdeckel" zu finden. Evtl. könnte das Gebäude eine Art Tankstelle gewesen sein o.Ä. und der Deckel eben der Zugang zu Schiebern o.Ä.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 19.07.2011 21:24

Nach dem Krieg haben die Allierten alles, was an das alte Reich erinnerte, beseitigt.
So wurden denn die Bürger auch befragt, warum die Kaserne oben auf dem Berg im Wald so heißen würde.
"Weil die Kaserne oben aufm Berg von sovielen Tannen umgeben ist" war sinnbildlich die Antwort.
Die Allierten ließen das gelten, weil da oben eben ein Tannenwald war,
und so hieß die alte Kaserne wie immer schon weiterhin Tannenbergkaserne.

Aber eigentlich wurde sie danach benannt : Nach der Schlacht bei Tannenberg.
http://de.wikipedia.org/wiki/S.....%281914%29
Genaue Quellen der Kasernenbenennung fehlen mir allerdings.
Es gibt noch einen Aspekt zum Namen der Tannenbergkaserne, denn dieser hier
http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_von_Hindenburg
war zuerst hier bestattet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tannenberg-Denkmal
http://tannenberg-nationaldenkmal.andre ... index.html
Im Zuge der letzten Tage des Nazi-Reiches wurde er hiermit evakuiert:
http://de.wikipedia.org/wiki/Emden_%281925%29
um hier voerst endgültig zu verbleiben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Elisabethk ... Marburg%29 Elisabethkirche in Marburg.
http://www.knerger.de/Die_Personen/mili ... ar_14.html
Gut, die Benennung war Jahre vorher, aber irgendwie hat sich doch ein Kreis geschlossen.
Fm.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 847
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 23.07.2011 18:04

Hier gibts noch alte Fotos aus 30/40/50er Jahre, auf 2 Seiten:
http://www.europeana.eu/portal/search.h ... ne+Marburg
Etwas umständliche Navigation, aber nicht schlecht !
Auch das ursprüngliche Eingangstor von aussen und innen,
sowie Bilder von anderen Planungsmodellen.
Fm.

Antworten