Munitionsdepot Arnsberg-Holzen

Depots, Tanklager, Munitionsniederlagen, Versorgungs- und Nachschub-Infrastruktur des Militärs
Antworten
Gast

Munitionsdepot Arnsberg-Holzen

Beitrag von Gast » 18.05.2007 21:15

Hallo zusammen!

Wer kennt das Objekt in der Nähe von Arnsberg im Sauerland?? Nähere Infos bekommt ihr auf der folgenden Seite:

http://www.bicc.de/publications/other/b ... anhang.pdf

Und zur Orientierung und besseren Vorstellung habe ich noch eine GE-Datei angehängt.

Das Objekt wurde vor einigen Jahren völlig zugekippt, und so ist leider nichts mehr erkennbar... :cry:

Weiß einer vielleicht welche Einheit diese Anlage bewacht hat oder gibt es vielleicht noch Fotos davon???

Danke. Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

CliffMcLane
Forenuser
Beiträge: 240
Registriert: 09.01.2003 23:33
Ort/Region: Berlin

Munitionsdepot Arnsberg-Holzen

Beitrag von CliffMcLane » 18.05.2007 21:42

Hallo Herkules,

nichts für ungut, aber manchmal hilft schon die Funktion "Forum-Suche" weiter: viewtopic.php?t=8295

Grüße
CML

Gast

Beitrag von Gast » 18.05.2007 21:57

:oops:

Jepp, danke...

Hat einer aber vielleicht noch mehrere Fotos???

Gast

Beitrag von Gast » 19.05.2007 04:09

:?: Hallo ,

und was ist das ?

MfG Michi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Biedermann (†)

Beitrag von Biedermann (†) » 19.05.2007 08:32

Das ist noch ein Mun-Depot. Und 2000m NW liegt noch eine Mun-Niederlage direkt angrenzend an etwas, was wie eine in Konversion zur Eigenheimsiedlung begriffene Kaserne aussieht.

The proof is left as an exerise to the reader.

Grüße
Ingo

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4952
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 19.05.2007 10:29

Michi hat geschrieben: (...) und was ist das (...)
Das ist ein ehem. belgisches Munitionsdepot, süd-westl. davon liegt das ehem. Betriebsstoffdepot. Das von Biedermann angesproche Objekt ist die ehem. MunNdl Dickenbruch. Sämtlichst belgisch und auch alle in o.g. Konversationsbericht aufgeführt. ;)

Gruß redsea

Gebillini
Forenuser
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2021 06:39
Ort/Region: Dortmund

Re: Munitionsdepot Arnsberg-Holzen

Beitrag von Gebillini » 17.05.2021 17:31

Hallo zusammen,
die Konversion kann als erfolgreich angesehen werden.
Ich war heute einmal vor Ort und habe mir beide Objekte einmal angesehen.
Das Depot Dickenbruch ist heute die:
https://www.country-lodge.de/
Eine kleine Ferienhaussiedlung mit Hotel und Seminargebäude. Nur in einem kleinen Teil stehen noch wenige Restgebäude, die als Lagergebäude genutzt werden und an die ursprüngliche Nutzung erinnern.

Vom Depot Hellefelder Höhe ist nur noch ein Tor und ein kleiner Abschnitt Depotstraße vorhanden.
Wenn jemand die Fotos sehen möchte, die ich vor Ort geschossen habe, würde ich Sie hier noch anhängen, aber wir bereits geschrieben ist nicht mehr viel zu sehen.

Antworten