Nike/Patriot-Stellung Landau/Pfalz

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Benutzeravatar
Firefighter112
Forenuser
Beiträge: 303
Registriert: 09.07.2006 21:30
Ort/Region: Dahn (Pfalz)

Nike/Patriot-Stellung Landau/Pfalz

Beitrag von Firefighter112 » 23.01.2008 22:03

Hallo,

hier möchte ich euch mal die ehmalige NIKE / PATRIOT-Stellung in Landau/Pfalz vorstellen.
Zuhause war dort die B-Battery des 2nd Missile Batallion der 56th Air Defence Artillery ( B-2/56 ADA )
Die Stellung wurde 1959 errichtet und im Jahre 1983 wie alle 4 Stellungen des 2nd MSL BN aufgegeben.
Danach folgte der Umbau zu einer PATRIOT-Stellung. Wann die Stellung entgültig aufgegeben wurde weiß ich leider nicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Firefighter112 am 23.01.2008 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firefighter112
Forenuser
Beiträge: 303
Registriert: 09.07.2006 21:30
Ort/Region: Dahn (Pfalz)

Beitrag von Firefighter112 » 23.01.2008 22:08

und die restlichen Bilder.

Gruß, Sebi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1005
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Beitrag von Helmholtz » 23.01.2008 23:31

Klasse Bilder!

;)
Obacht Nebenkeule!

Gibbs

Beitrag von Gibbs » 25.01.2008 15:49

Der zweiten Missileshelter ist vor Jahren abgebrannt .Die große Halle ist die Verladehalle für die Patriots. Ich habe auch noch einige Bilder der Stellung bei Bedarf stelle ich sie Online.Auf dem gleichen Gebiet ist noch ein frz. Munitionsdepot, in den angrenzenden Wäldern sind noch Fuchslöcher,ich habe dort auch schon ordentlich Nato-Übungsmunition gefunden, da das Gelände auch als Übungsplatz verwendet wurde.

mfg
Gibbs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Firefighter112
Forenuser
Beiträge: 303
Registriert: 09.07.2006 21:30
Ort/Region: Dahn (Pfalz)

Beitrag von Firefighter112 » 25.01.2008 18:00

Hallo Gibbs,

als her mit den Bildern :)

Der ganze Ebenberg war doch früher französischer Truppenübungplatz, oder?

Übrigens konnte ich keinerlei Reste mehr von der IFC finden (Radar-Stellung der NIKE) finden.
Laut nikesystem.de befand sich die IFC in dem Wäldchen westlich neben dem franz. Mun-Depot.
Weißt du darüber auch etwas?

http://nikesystem.de/Pages/Ami/us_nike_landau.htm

Gruß, Sebi

Gibbs

Beitrag von Gibbs » 25.01.2008 18:25

Hallo,
Ja das ganze Gelände war Übungsplatz ...also ich hab in dem "Wäldchen" rechts vom frz. Mundepot eine Bunkerstellung entdeckt :schwere Betonelemente , ob das die Stellung ist oder was von den Franzosen, weis ich auch nicht genau.Wie gesagt in den Wäldern rund um den Ebenberg sind die Fuchslöcher : extrem viele . auf der Nikesite sind noch Spritzschutzgummis von den Oshkosh-Patriot-Trucks.Es standen auch noch Wachtürem auf dem Gelände, die sind aber auch schon lange abgerissen.So viel ich weis wurde das ganze 1985 aufgegeben....ich werde mich aber mal im Stadtarchiv schlau machen..

mfg
fred
kann man die Bilder anschauen.??? wenn nicht bitte sagen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3274
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 04.11.2008 15:51

Hallo Freunde,

ich habe heute den Sonnenschein für einen Spaziergang genutzt. Das Ergebnis folgt hier:

Viel Spass beim Anschauen
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3274
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Fortsetzung

Beitrag von zulufox » 04.11.2008 15:57

und ...

weiter geht's
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3274
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Fortsetzung 2

Beitrag von zulufox » 04.11.2008 16:01

Und noch einige Bilder

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Firefighter112
Forenuser
Beiträge: 303
Registriert: 09.07.2006 21:30
Ort/Region: Dahn (Pfalz)

Beitrag von Firefighter112 » 05.11.2008 07:36

zulufox hat geschrieben:Die S-Draht-Rollen sehen ziemlich neu aus!

Ob dem Bundesvermögensamt der Vandalismus nicht gefällt?
Edelstahl ist das Zauberwort :-)
Dank dem LRSP wurden ein paar Stellungen mit NATO-Draht aus Edelstahl ausgestattet, die PATRIOT Site in Quirnheim übrigens auch.

Die BImA dürfte sich nicht mehr sonderlich dafür interessierens, die SGD Süd möchte die Stellung ja schon seit Jahren einebnen.

Was steht den auf dem Schild was so zugewachsen ist?

Gruß nach LD,

Sebi

Antworten