Dolomitenfront

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Benutzeravatar
Markus
Forenuser
Beiträge: 676
Registriert: 11.12.2002 15:23
Ort/Region: Seevetal

Dolomitenfront

Beitrag von Markus » 20.12.2006 09:59

Liebe Foren-Gemeinde,
ich möchte Euch auf eine neue Internetseite aufmerksam machen, die u.a. von lostplaces-Mitstreiter "vomschwalmtal" gestaltet wird. www.dolomitenkrieg.de dokumentiert die Relikte des 1. Weltkrieges in der Bergwelt Südtirols, die Foto- und Tourenseite wird beständig erweitert.
Den Machern ein herzliches "weiter so!!!"

Markus
Militärgeschichtliche Exkursionen und Recherchen / Maas - Argonnen - Champagne / Preußischer und französischer Festungsbau

Benutzeravatar
bunkerspecht
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 21.12.2005 15:52
Ort/Region: koeln
Kontaktdaten:

Beitrag von bunkerspecht » 30.12.2006 19:59

Da kommt bestimmt noch reichlich Fotomaterial,
einen Teil davon habe ich bereits gesehen.

Absolute Klasse!!!!

Gruß
Karl-Heinz

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3356
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Fernsehprogramm

Beitrag von zulufox » 01.08.2008 11:41

Hallo,

um an dieses Kriegsgeschehen wieder zu erinnern:

(wurde ja auch hier angesprochen: viewtopic.php?t=6278&highlight=hochgebirgskrieg )

Sonntag, 10. August 2008
N-TV
16.10 - 17.05 Uhr
Der Erste Weltkrieg in den Dolomiten
Minenkrieg am Berg


Wiederholung:
Montag, 11. August 2008, 23.10 - 0.15 Uhr.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

plint (†)

Literatur 1. WK Dolomiten

Beitrag von plint (†) » 14.05.2009 10:21

Hallo,

preisgünstige, wenn auch knapp gefasste Literatur zu den Schauplätzen des 1. Weltkrieges in den Dolomiten sind die Führer von Walter Schaumann. Angebote sind über Google aus dem antiqarischen Bereich zu ersehen.
Eine informative Seite mit vielen Bildern ist http://www.moesslang.net/fotos2.htm
.

Benutzeravatar
bunkerspecht
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 21.12.2005 15:52
Ort/Region: koeln
Kontaktdaten:

Re: Dolomitenfront

Beitrag von bunkerspecht » 19.05.2009 23:09

Markus hat geschrieben:Liebe Foren-Gemeinde,
ich möchte Euch auf eine neue Internetseite aufmerksam machen, die u.a. von lostplaces-Mitstreiter "vomschwalmtal" gestaltet wird. www.dolomitenkrieg.de dokumentiert die Relikte des 1. Weltkrieges in der Bergwelt Südtirols, die Foto- und Tourenseite wird beständig erweitert.
Den Machern ein herzliches "weiter so!!!"

Markus
Schade die Seite scheint nicht mehr im Netz zu sein.

Ist es angeacht das Bernd die Seite wieder aufnimmt?

Benutzeravatar
Markus
Forenuser
Beiträge: 676
Registriert: 11.12.2002 15:23
Ort/Region: Seevetal

Beitrag von Markus » 20.05.2009 08:45

Ja, die Seite wird mit neuer Adresse wieder online gestellt und von Bernd betreut werden. Nur leider gibt es im Alltag eine Fülle von Pflichten, die die Zuwendung zum geliebten Hobby zeitweilig verhindern. Also: Bitte Geduld, wir arbeiten daran bzw. Bernd wird das beizeiten machen.
Für "vomschwalmtal" gibt es ein kleines in memoriam auf http://www.dffv.de/Main_total.htm

Gruß
Markus
Zuletzt geändert von Markus am 24.11.2009 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
Militärgeschichtliche Exkursionen und Recherchen / Maas - Argonnen - Champagne / Preußischer und französischer Festungsbau

Benutzeravatar
bunkerspecht
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 21.12.2005 15:52
Ort/Region: koeln
Kontaktdaten:

Beitrag von bunkerspecht » 20.05.2009 09:06

Die Verdun-Seite ist gut gemacht.

Schön das Theo dort auch einen Platz gefunden hat.

Gruß

Karl-Heinz

MichaG
Forenuser
Beiträge: 61
Registriert: 12.04.2017 21:11
Ort/Region: Wiesbaden Hessen

Beitrag von MichaG » 25.04.2017 17:03

Hochgebirgskrieg 1915-1918

Moin im Thema,

habe einen kleinen Literaturhinweis zu diesem Thema:

Autor: Heinz von Lichem
Titel: Der einsame Krieg
- Erste Gesamtdokumentation des Gebirgskrieges 1915-1918
von den Julischen Alpen bis zum Stilfser Joch -
Verlag: Verlagsanstalt Athesia, Bozen
Achte Auflage, 2002

Großformatiges Werk, gut 250 Seiten, hunderte Fotos, sehr informative Texte, ein sehr guter Einstieg in das Thema Gebirgskrieg 1915-1918.

Mein Exemplar ist ein Flohmarktfund für kleines Geld, im modernen Antiquariat ist der Band sicher preiswert zu finden.

Gruß Micha

Benutzeravatar
argus
Forenuser
Beiträge: 248
Registriert: 19.10.2005 17:59
Ort/Region: Nürnberg

Gebirgkrieg 14 / 18

Beitrag von argus » 25.04.2017 17:46

Hallo Micha!

Du hast den dritten Band.

Es gibt auch noch

Band I: "Ortler-Adamello-Gardasee" und
Band II:"Die Dolomiten Front".

Alle drei sehr empfehlenswert.

Gruß!

argus

Benutzeravatar
argus
Forenuser
Beiträge: 248
Registriert: 19.10.2005 17:59
Ort/Region: Nürnberg

Gebirgskrieg

Beitrag von argus » 25.04.2017 17:53

Hallo!

Der Vollständigkeit halber ein Nachtrag:

Der Titel von Band III lautet: Karnische und Julische Alpen - Monte Grappa - Piave -Isonzo".

Alle drei Bände umfassen den gesamten Verlauf der Front von den Julischen Alpen bis zum Stifser -Joch.

Gruß!

argus

Antworten