Flughafen Riem

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Antworten
Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Flughafen Riem

Beitrag von Mr.Kimura » 27.04.2004 19:00

hab heute bei einem spaziergang auf dem ehemaligen flughafengelände in riem das letzte existente stück rollbahn entdeckt und sogleich abgelichtet:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8484
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 27.04.2004 19:33

Tja, das reicht wirklich nicht mehr zum Aufsetzen :-)

Danke für's Bild!

Mike

Kindacool
Forenuser
Beiträge: 214
Registriert: 13.08.2003 16:38
Ort/Region: Buchholz/Nordheide

Beitrag von Kindacool » 27.04.2004 20:49

...höchstens zum "Draufsetzen" !!! :mrgreen:

@Mr Kimura:
Hast Du noch weitere Fotos vom Rückbau ? Oder war das jetzt reiner Zufall ???


Schöne Grüße
Kindacool

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 27.04.2004 23:36

also bei der rollbahn hat der reiner mitgespielt, dachte nicht, dass noch was übrig ist.
der blick von dem grossen kiesberg aus, von dem auch das rollbahnbild entstand, dokumentieren die angehängten bilder.
auf der linken seite entsteht das geländer für die bundesgartenschau, der rest istneue messe münchen.
das einzige was noch vom flughafen steht ist der tower und der wappensaal, welche beide unter denkmalschutz gestellt wurden.
leider besitze ich vom abriss des flughafens keine bilder.

der tower steht frei, jedoch der wappensaal wurde mit bürokomplexen hervorragend umzingelt...

was noch erhalten blieb ist die alte bunkeranage unter der ehemaligen zeppelintribühne, bilder such ich mal davon raus und reiche ich bei gelegenheit nach.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dirk Heinrich

Beitrag von Dirk Heinrich » 28.04.2004 10:36

MikeG hat geschrieben:Tja, das reicht wirklich nicht mehr zum Aufsetzen :-)

Danke für's Bild!

Mike
Für ne Ju 52 mit modernen Bremsen?

Dirk

Barrie

Beitrag von Barrie » 28.04.2004 13:04

Dirk Heinrich hat geschrieben:
MikeG hat geschrieben:Tja, das reicht wirklich nicht mehr zum Aufsetzen :-)

Danke für's Bild!

Mike
Für ne Ju 52 mit modernen Bremsen?

Dirk
Keine Chance. Mit einem Storch oder einer leeren Do bei entsprechendem Gegenwind vielleicht ...

Interessanterweise ist das Fragment aber ein Teil der Aufsetzzone, wie ich aus den kurzen weißen Strichresten am linken Rand beiderseits der Mittellinie schließe.

Wird die Runway eigentlich komplett "zurückgebaut" (*schaaade*), oder bleibt dieses Fragment bestehen (*bittebitte*)?

Barrie ;)

migu

Beitrag von migu » 28.04.2004 13:10

Mr.Kimura hat geschrieben:was noch erhalten blieb ist die alte bunkeranage unter der ehemaligen zeppelintribühne, bilder such ich mal davon raus und reiche ich bei gelegenheit nach.
(nicht so tolle) bilder von der tribüne findet ihr auch hier :http://www.cutzone.de/miguland/gebuenk/ ... /index.htm
Grüße
Migu

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1061
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 28.04.2004 13:16

Nur nicht so bescheiden Migu. Da kommt das Lost-Places-Feeling doch gut rüber.
Bis dann
Deichgraf

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 28.04.2004 14:45

die zeppelintribühne bleibt anscheinend bestehen und wird in das buga gelände integriert.
momentan wird die oberseite renoviert, anbei ein bild vom 07.04.2004
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Pat
Forenuser
Beiträge: 36
Registriert: 12.05.2004 08:16
Ort/Region: München
Kontaktdaten:

Re: Flughafen Riem

Beitrag von Pat » 12.05.2004 11:12

Hallo "Mr.Kimura"]
habe vor kurzem von einem Freund erfahren das sich unter dem Wappensaal Eingänge in einen Bunker befinden.
Weißt du etwas darüber?

Antworten