Panzerdepot oder -standort?

Depots, Tanklager, Munitionsniederlagen, Versorgungs- und Nachschub-Infrastruktur des Militärs
Antworten
Benutzeravatar
Laarmuse
Forenuser
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2020 17:28
Ort/Region: Weeze

Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von Laarmuse » 28.06.2024 17:54

Hi,
das Foto ist auch von einem Canberra Aufklärer der 31. Staffel RAF gemacht.
April 1968 - Wo könnte das sein?
https://i.postimg.cc/W4kndW7N/1968-04-3 ... 31-Sqn.jpg
Grüße
HW
vom Royal Air Force Museum Laarbuch

svenst
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2008 15:32
Ort/Region: Saarland

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von svenst » 30.06.2024 16:22

Hallo Laarmuse,

oben links ist ein Jagdpanzer 38, oder?

Die anderen könnten Leopard 1 sein.
Tippe auf die Panzertruppenschule in Munster.

Grüße
Sven

Benutzeravatar
turul
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 10.04.2009 17:47
Ort/Region: Landkreis Hof

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von turul » 30.06.2024 18:16

Das oben links ist ein Kanonenjagdpanzer der Bundeswehr. Der Jagdpanzer 38 (Hetzer) hatte nur 4 Laufrollen.

Benutzeravatar
ManniFest33
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 11.01.2023 21:27
Ort/Region: Lübeck

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von ManniFest33 » 06.07.2024 16:40

svenst hat geschrieben: 30.06.2024 16:22 Hallo Laarmuse,

oben links ist ein Jagdpanzer 38, oder?

Die anderen könnten Leopard 1 sein.
Tippe auf die Panzertruppenschule in Munster.

Grüße
Sven
Moin,
Wie kommst du auf den JagdPz 38?
Ich seh Vorne links 2 MAN 630 "Emma"
Daneben recht eindeutig Leo1-Wannen, da die Fahrzeuge weitgehend baugleich sein dürften würde ich meine Ersteinstufung der hinteren MBT als sowjetisch dahingehend korrigieren, dass das alles Leo1 sind.
die abgeplanten Wannen sind demnach RakjagsdPz Jaguar,
dahinter der Kasemattpanzer ist also keine Su, sondern ein KanJagdPz, Bw hatte dafür ja afaik nie einen Eigennamen...

Benutzeravatar
ManniFest33
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 11.01.2023 21:27
Ort/Region: Lübeck

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von ManniFest33 » 06.07.2024 18:26

Moin,
Panzertruppenschule Munster mag hinkommen, müsste dann dieser Platz sein, wenn sich da in den letzten 60 Jahren nicht zu viel getan hat...

Benutzeravatar
wobo
Forenuser
Beiträge: 504
Registriert: 08.04.2015 17:50
Ort/Region: Uelzen

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von wobo » 06.07.2024 21:05

Moin Leute
Nach meiner pers. Meinung ist es weder ein Depot, noch eine Bw-Liegenschaft,
sondern eine Endmontage, bzw. Fertigung.

Meine Argumente:

1.) Der Leo 1 war am Turm mit einem markannten Scheinwerfer über der Kanone ausgerüstet
(am Anfang bei der 0-Serie nur bei Führungspanzer)

https://de.wikipedia.org/wiki/Leopard_1

Kein einziger Pz auf dem Luftbild hat so ein Teil.

2.) Der Kanonenjagdpanzer wurde von der Fa. Rheinmetall entwickelt und gebaut,
seine Anwesenheit könnte auf ein Firmengelände von Rheinmetall hindeuten, zB. Unterlüß.
( Die hatten zudem auch beim Turm vom Leo1 die Finger im Spiel )

Gruß Wolf

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 5201
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von redsea » 08.07.2024 21:05

Hallo Wolf,

kleine Korrektur: Der Kanonenjagdpanzer wurde nicht von Rheinmetall, sondern von Rheinstahl-Hanomag / Rheinstahl-Henschel gebaut.

Viele Grüße

Kai

Benutzeravatar
wobo
Forenuser
Beiträge: 504
Registriert: 08.04.2015 17:50
Ort/Region: Uelzen

Re: Panzerdepot oder -standort?

Beitrag von wobo » 09.07.2024 17:40

Hallo Kai
Danke ... :thumbup: , da bin ich wohl mit den Metallen durcheinander gekommen ... :oops:

Gruß Wolf

Antworten