Linach-Talsperre - aktuell

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Antworten
petzolde

Linach-Talsperre - aktuell

Beitrag von petzolde » 06.12.2004 21:31

Aktueller Nachtrag zum Beitrag von Holger Scheele: Linachtalsperre

In der Zeitschrift "Wasserwirtschaft" 6/2004 berichtet W.Seim zum aktuellen Stand der Instandsetzung. Danach sind die Bau- und Wasserrechtsanträge Ende 2003 gestellt worden. Die Reparatur soll denkmalgerecht erfolgen, um das Erscheinungsbild zu wahren. Statt der ursprünglich auf knapp 5 Mio Euro geschätzten Kosten - weswegen man die Reparatur verworfen hatte - scheinen nun ca. 4 Mio auszureichen.
Man erwartet baldigen Baubeginn und Einstau ab 2006. Also noch 1 Jahr, um die noch beidseits trockene Staumauer zu sehen.
Gruß EP

petzolde

Beitrag von petzolde » 31.05.2008 21:28

Wie mir gestern zugetragen wurde, ist die Talsperre wieder funktionstüchtig und nimmt die Stromerzeugung wieder auf. Dazu gibt es heute und morgen (1.6.2008) Eröffnungsfeierlichkeiten.
Dem Vernehmen nach hat das Geld aber doch nicht gereicht...
gruß EP

petzolde

Beitrag von petzolde » 05.07.2008 12:24

Ganz so einzigartig in Europa ist die Linachtalsperre nicht: In Bütgenbach (Ostbelgien, bis zum WK1 deutsches Gebiet, auch heute noch deutschsprachig) gibt es die "Bütgenbach-Talsperre", eine ähnliche Konstruktion und nur ein paar Jahre jünger. In 2004/2005 wurde auch diese Talsperre renoviert, ebenfalls mit einer aufgelegten, verschweißten PVC-Bahn.

Interessanter Nebenaspekt. Beim Ablassen des Wassers tauchte nicht nur eine alte Brücke auf, sondern auch ein im WK2 gebauter Schutzdamm vor der Staumauer, und Torpedonetze. Auch eine Bombe sei gefunden worden. Leider gibt die Seite der gemeinde Bütgenbach
www.butgenbach.be
keine weiteren Informationen zu Bombardierungen im WK2.
gruß EP

Benutzeravatar
christianCH
Forenuser
Beiträge: 295
Registriert: 05.02.2014 08:23
Ort/Region: Berner Jura (CH)
Kontaktdaten:

Re: Linach-Talsperre - aktuell

Beitrag von christianCH » 15.04.2024 22:28

Nach 20 Jahren ein weiterer «aktueller Nachtrag» ;0].

Danke nochmals an Mike und Holger!
Gruss, christianCH

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 2104
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Linach-Talsperre - aktuell

Beitrag von Djensi » 16.04.2024 07:47

Stark!

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Antworten