Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920

Veranstaltungen, Treffen, Tagesausflüge, TV-Tips etc.
Antworten
OWW
Forenuser
Beiträge: 782
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920

Beitrag von OWW » 09.08.2023 16:18

Hallo,
wenn das Wetter wieder gut wird, kann man sicherlich Ostsee und eine spannende Ausstellung miteinander verknüpfen:
Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920,
Ausstellung in Laboe:
https://www.freya-frahm-haus.de/2023/06 ... 1848-1920/
Gruß
Oliver

Benutzeravatar
deku
Forenuser
Beiträge: 279
Registriert: 07.01.2016 21:25
Ort/Region: Ba-Wü & Hessen

Re: Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920

Beitrag von deku » 13.09.2023 11:52

Falls diese Ausstellung unzugänglich sein sollte, kann man sehr viel Material über sie Festung Kiel (in deren Kontext gehört Laboe) nachlesen:
Screenshot_20230913_115216_Chrome.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)

Benutzeravatar
deku
Forenuser
Beiträge: 279
Registriert: 07.01.2016 21:25
Ort/Region: Ba-Wü & Hessen

Re: Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920

Beitrag von deku » 23.12.2023 16:25

Das Dossier der Entfestigung Kiels - Demantelement de Kiel, UN Archiv Genf - enthält Fotos vom so genannten "Panzerturm Laboe" vor und nach der Sprengung. Das im Dossier enthaltene Kartenmaterial gibt Auskunft über die Militäranlagen um/bei Laboe bis 1918 (unterschieden wird dort farbig zwischen vor und im Krieg gebaut)
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)

Benutzeravatar
deku
Forenuser
Beiträge: 279
Registriert: 07.01.2016 21:25
Ort/Region: Ba-Wü & Hessen

Re: Befestigungsanlagen in und um Laboe 1848 – 1920

Beitrag von deku » 23.12.2023 16:27

deku hat geschrieben: 23.12.2023 16:25 - Demantelement de Kiel, UN Archiv Genf -
siehe hier: viewtopic.php?t=23403 im Link zu finden
Tutto nel mondo è burla, l’uom è nato burlone. (Boito/Verdi, Falstaf)

Antworten