Karten nach dem Scan exakt ausrichten und zuschneiden?

GPS, Karten-Software, Geleucht und anderes technisches Zubehör
Antworten
Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1763
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: GU5 (52.37 9.66)
Kontaktdaten:

Karten nach dem Scan exakt ausrichten und zuschneiden?

Beitrag von niemandsland » 10.10.2020 14:45

Moin,

ich stand schon mehrfach vor dem Problem, eingescannte Karten exakt zu zuschneiden und auszurichten. Was zum Beispiel für eine Georeferenzierung wichtig ist, da sonst immer ein paar Milimeter an den Rändern verloren gehen. Gut, setzt auch einen sauberen Scan voraus oder sauberes "Picture Stitching".

Welches Monster-Programm erledigt diese Aufgabe und was kostet es?

Das Programm heisst Scan Tailor. Es kostet nichts, und es ist mächtig.

Mehr zu dem Programm?
Bericht auf Heise ( https://www.heise.de/ct/artikel/Toolbox ... 87142.html ) die Webseite des Programmiers ( http://scantailor.org/ ).

Wenn jetzt das Interesse geweckt ist, dann findest Du hier:
https://github.com/scantailor/scantailo ... E_0_9_11_1
...den Link zum herunterladen. Passt der Linke mal nicht mehr, gehe zurück auf die Scantailor-Seite und klicke dort auf Release.
Dann solltest Du einen neuen aktuellen Link bekommen. Für aktuelle Computer würde ich die 64bit-Version verwenden.

Viel Spaß damit.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit! :jump:

Bertill
Forenuser
Beiträge: 193
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Re: Karten nach dem Scan exakt ausrichten und zuschneiden?

Beitrag von Bertill » 11.10.2020 19:01

Moin, moin.

Guido, danke schon, ein sehr gute Tip!

Mit freundliche grusse,
Bertill.

Spurensucher_
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 19.02.2016 13:03
Ort/Region: Rhön-Grabfeld

Re: Karten nach dem Scan exakt ausrichten und zuschneiden?

Beitrag von Spurensucher_ » 30.11.2023 16:05

Moin Guido,

danke für den SUPER Tipp. Genau so etwas habe ich gesucht, und schon mein zweiter Gedanke war, dass in diesem Forum etwas Hilfreiches zu finden wäre.
Aktuell passe ich mir die Reichskarte 1:50.000 Berlin (in 12 Blättern, veröffentlicht von UB Amsterdam) an mit dem Ziel, einen Großplot A0++ für die Wand zu erhalten :)

Antworten