Frage zu Wehrkreisrangfolgelisten

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Antworten
ThomasK
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2018 12:10
Ort/Region: Wien

Frage zu Wehrkreisrangfolgelisten

Beitrag von ThomasK » 18.06.2022 11:35

Hallo,

ich habe eine Frage zum System der Wehrkreisrangfolgelisten und würde mich sehr freuen, wenn es hier jemanden gäbe, der vermag, Licht in mein Dunkel zu bringen.

Bauprojekte bekamen ab einem gewissen Zeitpunkt meines Wissens eine Kennnummer des Generalbevollmächtigten Bau, sprich eine GB-Bau-Kennnummer. Diese wurde gemäß der Systematik der Wehrkreisrangfolgelisten gestaltet, nämlich:

Wehrkreis – Jahr – Sachbereich – Kontingentträger - Priorität

Konkret sah das dann in dem Fall, der mich interessiert, so aus:

XVII 43 LS f 1 (für einen Splitterschutzgraben) oder XVII 43 LS z 1 (für einen Löschwasserteich)

Wehrkreis: XVII: damaliges Ober- und Niederdonau mit Wien
Jahr: 43: Baubeginn? (Das Dokument, aus dem ich die Daten habe, stammt von Jänner 1944)
Sachbereich: LS: Luftschutz (vermute ich zwar nur, stimmt aber ziemlich sicher)
Kontingentträger: f und z: ???
Priorität: 1: Oberste Priorität

Meine Frage zu dem Thema lautet nun: Stimmt das so wie oben dargestellt? Wofür stehen die Buchstaben f und z als Kontingentträger? Hießen diese Nummern tatsächlich GB-Bau-Kennnummern oder hatten sie eine andere Bezeichnung? Gibt es Bücher, die diese konkrete Fragestellung behandeln?

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3605
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Wehrkreisrangfolgelisten

Beitrag von zulufox » 18.06.2022 12:10

Hallo Thomas,

die online-Abfrage des Bundesarchivs zeigt zur Abfrage "Wehrkreisrangfolgeliste" eine interessante Signatur unter der Gesamtüberschrift:

"Kontingentierung von Eisen, Stahl, Zement und Holz.- Runderlasse, sonstige Erlasse und Anordnungen des Generalbevollmächtigten für die Regelung der Bauwirtschaft"

auf.

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

ThomasK
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2018 12:10
Ort/Region: Wien

Re: Frage zu Wehrkreisrangfolgelisten

Beitrag von ThomasK » 19.06.2022 12:44

Danke! Du meinst, in diesen Akten könnten die Kontingentträger aufgeschlüsselt angeführt sein? Ich hoffte eigentlich, jemand könnte mir eine Antwort auf meine Detailfrage ohne viel Aufwand aus dem Ärmel schütteln. ;)

Antworten