Fluko Rohrsen??? FluWa Rohrsen? Sonstwas Rohrsen?

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1414
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: GU5 (52.37 9.66)
Kontaktdaten:

Fluko Rohrsen??? FluWa Rohrsen? Sonstwas Rohrsen?

Beitrag von niemandsland » 04.10.2016 19:07

Hallo zusammen,

ich habe heute eine Anfrage rein bekommen. Darin ist die Rede, das in Rohrsen, zwischen Drackenburg, Haßbergen und Heemsen an der Weser gelegen, in einem ehemaligen Zweiglager von Stalag X C vorrübergehend ein Flugwachkommando die das Lager teilweise belegt hatten, untergebracht war.
Da ist die Rede davon, das die Unterbringung erfolgte, nachdem Kriegsgefangene Franzosen von dort abgezogen wurden. Der Hinweis auf das Flugwachkommando (Fluko) stammt aus einem Brief aus dem Jahr 1950 vom ITS Bad Arolsen.

Quelle ist hier ein Brief des Landkreises Nienburg/Weser vom 03.02.1950.


Ich habe in meinen Unterlagen keinen Hinweis auf ein Flugwachkommando (Außenstelle) - hier wäre ja wahrscheinlich das Fluko Hannover/Kleinfluko Steinhude zuständig (?) - gefunden. Noch fand ich einen Hinweis z.B. auf eine Flugwache oder ähnliches. Den einzigen Hinweis den ich auf Rohrsen gefunden habe, ist ein Abschuss-Anspruch für eine B-17 die wohl in Rohrsen runter gekommen ist.

Gut, andererseits hat es hier in der Umgebung auch kleinere Außenstellen (z.B. soll es in der Wedemark eine Außenstelle gegeben haben) gegeben. Nur ich finde erstmal nix.

Ich mache mir da auch nicht viel Hoffnung, aber vielleicht hat irgendjemand etwas gehört, kennt eine nette Stelle in einem Buch oder besitzt vielleicht eine Akte / ein Dokument, das hier Licht ins Dunkel bringen könnte?!

Gerne stelle ich auch Kontakt zu dem Menschen her, der mir diese Anfrage geschickt hat.

Danke schon mal im voraus für Zeit und Mühe.

Soweit...

Gruß aus Hannover-Ahlem
Guido Janthor

Benutzeravatar
Gerdchen+
Forenuser
Beiträge: 5
Registriert: 23.03.2013 18:31
Ort/Region: Nienburg (Weser)
Kontaktdaten:

Re: Fluko Rohrsen??? FluWa Rohrsen? Sonstwas Rohrsen?

Beitrag von Gerdchen+ » 15.06.2022 18:04

Hallo und Moin,
diesen Beitrag habe ich etwas spät gelesen, hoffe aber doch helfen zu können.
In Rohrsen gab es tatsächlich eine Flugwache, die Flugwache Han 34.
Ich wuchs in Heemsen auf und wohnte etwa 50 m von dem Sterbelager, sowie 200 m
Von der ehem. Flugwache auf. Die Flugwache hatte einen Beobachtungstum, sowie etwas unterhalb des Hügels ein Flugwachgebäude. Zu meiner Zeit (1960er Jahre) wohnten im ehemaligen Beobachtungsturm und auch im ehem. Flugwachgebäude zwei Einsiedler. Die Flugwache lag auf einen Hügel, etwas westlich der heutigen Schule. Das Flugwachgebäude war baugleich, wie das noch erhaltene in Bergkirchen. Zur Lage schaue mal auf http://nordwind.info/?page_id=10896
Hoffe, etwas geholfen zu Haben
LG aus Nienburg - Gerd

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen“