Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Shortie
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 24.12.2010 14:24
Ort/Region: Landkreis Böblingen

Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von Shortie » 17.02.2011 20:56

Hallole,

als Böblinger interessiere ich mich auch natürlich auch für Dinge aus der Vergangenheit / Jugend.

Speziell suche ich Informationen über eine Antennenanlage auf dem Wohngebiet Tannenberg (Adlerstraße?), über das ehemalige und abgerissene Bundeswehrlager in der Ensinger Straße (angrenzend an das heutige Flugfeld) und über die Böblingen Maintainance Facility (das heutige Flugfeld).

Wer hat Infos über die Antennenanlage die bis vor ca. 20 Jahren noch exitierte und m.W. zu diesem Zeitpunkt der Bundeswehr zugeordnet war? Allerdings hörte ich von älteren Zeitzeugen, daß diese auch anfangs von der US Army genutzt wurde. Meiner Erinnerung nach handelte es sich um eine T-Anlage mit zwei Gittermasten, die durch kleinere Masten (Rohr oder Beton) ersetzt wurden. Gab es diese Anlage evtl. schon zu Zeiten der Wehrmacht?

Die Threads über das Flugfeld hier habe ich schon gelesen, geben aber weniger Auskunft darüber was dort mal war. Grobe Fakten (auch zu den Kompanien) sind mir bekannt und zu Zeiten der US Army war ich auch mal einen halben Tag dort um Reparaturen durchzuführen als die Truppen im Golfkrieg waren - müßte also 1991 gewesen sein. Zum Unterschreiben des Rapports mußte ich in ein Kellerbüro in dem viele Uhren hingen :-). Leider ist von dem Hangar in dem ich die Reparaturen durchführte auch nichts mehr übrig, da dieser wohl nicht zu dem Ensemble gehörte was heute unter Denkmalschutz steht und das Meilenwerk und Hotel darstellt.

Danke schon mal vorab
Chris

Bert
Forenuser
Beiträge: 118
Registriert: 18.01.2005 22:49
Ort/Region: Stuttgart

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von Bert » 02.10.2020 19:14

Bei der Sichtung der Orthophotos 1968 Baden-Württemberg (https://www.leo-bw.de/web/guest/karte-v ... eliefkarte) stieß ich auf eine Schwärzung im Bereich des heutigen Wohngebiets Böblingen-Tannenberg und fand dann diesen Beitrag hier. Das passt zusammen.

Damit lässt sich zumindest die Lage des Objekts (bzw. der Antennenanlage) näher eingrenzen: im Bereich Panoramastraße zwischen Schwalbenweg und Falkenstraße
https://goo.gl/maps/XtPdLTJGgT4dnJHe6
Military Airfield Directory http://www.mil-airfields.de/

Shortie
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 24.12.2010 14:24
Ort/Region: Landkreis Böblingen

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von Shortie » 02.10.2020 21:40

Interessant ist, dass bei der Panzerkaserne nur der Bereich des ehemaligen Funkmast des AFCENT Microwave Systemhttp://www.ace-high-journal.eu/boeblingen.html (jetzt steht die Schule da) geschwärzt ist.

Benutzeravatar
fkg-fernmelder
Forenuser
Beiträge: 8
Registriert: 20.10.2013 23:58
Ort/Region: Bergisch Gladbach

Funkanlage Böblingen Tannenberg

Beitrag von fkg-fernmelder » 18.05.2022 08:27

Als ehemaliger BB'ler helf ich hier gerne. Wir sind im Sommer 1979 in ein Haus am Tannenberg gezogen und ich bin täglich an dieser Anlage vorbeigefahren. Beim Sortieren von Fotos aus dieser Zeit, sind mir diese Aufnahmen in die Hände gefallen, welche von 1981/2 sind (Der auf dem Fahrad bin ich). Das erste und zweite Bild sind Ecke Falkenstrasse/Panoramastrasse bei der Bushaltestelle gemacht worden.
Das vierte Bild ist vom Herdweg aus mit Blickrichtung Süden auf den Tannenberg gemacht, und zeigt die Anlage mitten im Wohngebiet.

Die Anlage befand sich auf der nördlichen Seite der Fläche welche durch Falkenstrasse, Panoramastrasse und Lerchenweg begrenzt ist. Ein hoher Zaun sicherte das Gelände ab (siehe Foto). Der Eingang zum Gelände erfolgte über ein massives Eisentor von der Panoramstrasse her. Die üblichen Hinweisschilder "Militärischer Sicherheitsbereich" fehlten natürlich nicht an Zaun und Tor.

Auf dem Gelände standen am östlichen und westlichen Ende 2 größere Masten, sowie je 2 kleinere dazwischen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Shortie
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 24.12.2010 14:24
Ort/Region: Landkreis Böblingen

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von Shortie » 18.05.2022 10:33

Hallo fkg-fernmelder,
danke, so hab ich sie auch noch in Erinnerung.
Die vier Masten waren ja auch gut sichtbar wenn man von BB Richtung Rauher Kapf und Schönaich gefahren ist. Später waren dann glaub nur noch die Stahlbetonmasten übrig.

Viele Grüße
Shortie

Benutzeravatar
fkg-fernmelder
Forenuser
Beiträge: 8
Registriert: 20.10.2013 23:58
Ort/Region: Bergisch Gladbach

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von fkg-fernmelder » 18.05.2022 10:40

Yep, waren von der Schönaicher Strasse her Ri Rauher Kapf gut sichtbar.
Die Gittermasten wurden Anfang der 90er abgebaut, wenn ich recht erinnere...

Bert
Forenuser
Beiträge: 118
Registriert: 18.01.2005 22:49
Ort/Region: Stuttgart

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von Bert » 18.05.2022 23:41

@fkg, super Fotos, danke fürs Zeigen!

Sind auf dem Übersichtsbild nicht 3 kleinere Masten zu sehen, also nicht nur 2? Noch einer direkt neben dem östlichen Gittermast?

Auf https://www.geoportal-bw.de/ sind inzwischen historische Luftbilder aus mehreren Jahren verfügbar - mit Ausnahme der bekannten Fotos von 1968 sind sie nicht geschwärzt. Auf dem Bild von 1978 sind die großen Gittermasten noch erkennbar, auf dem Foto von 1988 fehlen sie.
Military Airfield Directory http://www.mil-airfields.de/

Benutzeravatar
fkg-fernmelder
Forenuser
Beiträge: 8
Registriert: 20.10.2013 23:58
Ort/Region: Bergisch Gladbach

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von fkg-fernmelder » 19.05.2022 09:44

Hallo Bert,

Danke für den link. Dann ist es tatsächlich so dass die Gittermasten bereits 87/88 abgebaut wurden. Ich erinnere es nicht mehr genau. 87 ging es für mich zum Bund und danach zu Studium, so dass ich nicht mehr unter der Woche vor Ort war. Daher kann ich es nicht mehr genau zeitlich einordnen. Ich weiss nur noch - auf einmal waren sie weg;-)
Meine Mutter erinnert es leider auch nicht mehr.

Und ja da ist noch ein 3er jetzt wo Du es sagst. Man sieht es auf der Übersicht und auf dem einen "Fahrradbild"...

Grüsse

Benutzeravatar
fkg-fernmelder
Forenuser
Beiträge: 8
Registriert: 20.10.2013 23:58
Ort/Region: Bergisch Gladbach

Re: Suche Infos über Böblinger Militäranlagen

Beitrag von fkg-fernmelder » 19.05.2022 13:19

So, Freunde der lost places, wie heisst es so schön?
"Wer suchet der findet..."

Nun erschliesst sich auch mir nach 40 Jahren einiges...

https://flughafenbb.com/1919-1945/flugsicherung/

- Die Anlage diente ursprünglich der Flugsicherung für den Luftraum um den Flughafen Stuttgart-Böblingen als Funksendestation...
- Später Übernahme durch die BW (daher das geschwärtzte Luftbild 1968...)
- Abbau der Gittermasten bereits 1983...

Sehr informative Seiten rund um die Fliegerei in Böblingen und dem Flugfeldgelände.

Grüssle

Antworten