Scheinwerfer Fundamente auf Skallingen (DK)

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
tabacho
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 13.11.2009 18:03
Ort/Region: Billund/Dänemark

Scheinwerfer Fundamente auf Skallingen (DK)

Beitrag von tabacho » 31.07.2021 20:29

Bei einem Ausflug heute Nachmittag fielen mir wieder die Fundamente auf Skallingen, der Halbinsel an der dänischen Westküste, die sich südlich Blåvand bis zur Einfahrt in den Hafen von Esbjerg zieht, auf.
Ein paar Fotos anbei.
Und ein paar Infos habe ich auf den Webseiten des dänischen Amt für Naturverwaltung (Naturstyrelsen) gefunden.
https://de.naturstyrelsen.dk/naturerleb ... digkeiten/

Der Text ist auf dänisch... ich versuche es mal zu übersetzen und der Google Translator hilft auch ;-)
...Gå tilbage bag klitrækkerne, hvor du langt om længe er nået til Sibirien. Og hvorfor hedder det Sibirien? Fordi det bare er så langt ude, du kan komme.
Klitrækkerne ud mod havet har været afspærret siden 2. verdenskrig, men nu er de blevet gennemgravet for miner og åbnet for offentligheden i 2012.
...
Senere ses fundamenterne af de lyskastere, som tyskerne opstillede under 2. verdenskrig, og snart dukker Den gamle Redningsstation og p-pladsen op...
"...Geh zurück hinter der Dünenreihe, wo Sie endlich Sibirien erreicht haben. Und warum heißt es Sibirien? Weil es einfach so weit draußen ist.
Die Dünenreihe zum Meer hin war seit dem Zweiten Weltkrieg abgesperrt, nun sind aber die Minen ausgegraben und 2012 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.
...
Später werden die Fundamente von den Scheinwerfern gesehen, die die Deutschen während des Zweiten Weltkriegs errichtet haben, und bald erscheinen die Alte Rettungsstation und der Parkplatz..."
IMG_9223.JPG
IMG_9230.JPG
IMG_9227.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wecki
Forenuser
Beiträge: 40
Registriert: 03.07.2006 05:57
Ort/Region: Nord-Niedersachsen

Re: Scheinwerfer Fundamente auf Skallingen (DK)

Beitrag von Wecki » 24.11.2021 12:29

Lieber spät als nie: Gem. Datenbank "Deutsches Atlantikwall Archiv" war in Skallingen ein Scheinwerfer für die Reede vor Esbjerg dort stationiert. Ich selber habe noch irgendwo Papierfotos von Mitte der Siebziger Jahre, auf denen ein Ringstand für Mörser zu sehen ist. Ich meine auch ein Tobruk war damals dort zu finden, wurden beide von Schafen bewohnt...Seit den Achtzigern sind die aber im Meer verschwunden...

OWW
Forenuser
Beiträge: 670
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Re: Scheinwerfer Fundamente auf Skallingen (DK)

Beitrag von OWW » 24.11.2021 19:18

Hi,
wäre super, wenn du diese Fotos noch finden und hier zeigen würdest.
Gruß
Oliver

Wecki
Forenuser
Beiträge: 40
Registriert: 03.07.2006 05:57
Ort/Region: Nord-Niedersachsen

Re: Scheinwerfer Fundamente auf Skallingen (DK)

Beitrag von Wecki » 27.11.2021 18:55

Anbei zwei Bilder von den Bunkern in Skallingen. Es sind abfotografierte Papierbilder:
Nach einer Wanderung vom Parkplatz an der Rettungsstation wurde an der damaligen Südspitze eine Pause eingelegt. Im Hintergrund ist in den Dünen ein freistehender Bau zu sehen, ich denke es war ein Tobruk; Auf der Rückseite ist ein Datum aufgedruckt: "9.78"
_A731258.JPG
Vom R 69 fand ich bisher nur ein Bild, welches den Kampfraum des 8 cm Mörsers zeigt. Beschriftung der Rückseite "Dänemark ´78 Blick in Bunker auf Skallingen - innen"
69_01.JPG
Bauten / Waffen / Gerät kann ich glaube ich hier nicht nennen, da die Quelle das "DAWA- Archiv" ist, wo ich mal Ausdrucke bestellt (und bezahlt) hatte :?: . Falls das möglich sein sollte könnte ich das hier posten.

Mein analoges Archiv besteht leider aus Schuhkartons :tischbeiss: so dass ich zuversichtlich bin das fehlende Bild mit dem deutlich zu erkennenden R 69 früher oder später auch noch zu finden...Auch gab es ein Bild auss Mitte der Achtziger, auf dem die Bunker im Wasser noch zu erkennen waren, aber wie gesagt.... :facepain:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten