BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Antworten
Benutzeravatar
ROG
Forenuser
Beiträge: 50
Registriert: 21.08.2019 11:08
Ort/Region: Leipzig

BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » 15.10.2021 13:40

"BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg"
ist ein 140-minütiger Dokumentarfilm. Er zeigt Geschichten und Erinnerungen von Zeitzeugen an die Geschehnisse auf und um den Fliegerhorst Waldpolenz mit Bildern, Filmen und Berichten von den dort zwischen 1935 und 1945 stationierten und erprobten Flugzeugtypen. Elf Menschen, die den Bombenkrieg in und um Leipzig miterlebt haben, erzählen.
Heute beginnt die Publikumsfinsnazierung für die DVD unter:
www.ROG-Film.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ROG
Forenuser
Beiträge: 50
Registriert: 21.08.2019 11:08
Ort/Region: Leipzig

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » 22.10.2021 10:23

Die Me 163 wurde auch als Raketenjäger, Komet oder Kraftei bezeichnet. Andreas Gille hat in seinem Diorama dargestellt, wie es in Brandis rund um das Flugzeug zugegangen sein könnte.
Mit Stephen Ransom habe ich noch einmal die Einsätze des Raketenjägers diskutiert. Genau ist nicht mehr nachzuvollziehen, ob damit 8 oder 16 feindliche Bomber abgeschossen wurden, aber allein in Brandis hatte das JG400 den Verlust von 30 Me 163 zu verzeichnen.
Den Film gibt es NICHT im Fernsehen oder im Kino, sondern nur auf DVD zu kaufen unter: https://www.rog-film.de/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ROG
Forenuser
Beiträge: 50
Registriert: 21.08.2019 11:08
Ort/Region: Leipzig

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » 26.10.2021 08:13

Heute haben wir die Fahrszenen für den ATG-Film gedreht. Annabell hatte Spaß dabei, auch wenn hier mal der GAS 67 kurz den Dienst versagt hat, aber das wirft einen Russen nicht aus der Bahn.
www.ROG-Film.de
Foto: Frank Zalich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ROG
Forenuser
Beiträge: 50
Registriert: 21.08.2019 11:08
Ort/Region: Leipzig

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » 28.10.2021 18:18

Der Flugplatz ist geschlossen. Auf dem Vorfeld und der Start- und Landebahn befinden sich Solaranlagen. Im Film "BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg" soll aber eine Zeit noch einmal beleuchtet werden, in der dieser Platz zunächst zur Ausbildung, aber später auch dem aktiven Einsatz der Luftwaffe diente. Viel später, 1997, bin ich mit dem ehemaligen Piloten der NVA Andreas Gall (Flugzeugführer MiG 29) hier gelandet und habe diese Landung damals gefilmt.
Den Film gibt es NICHT im Fernsehen oder im Kino, sondern nur auf DVD zu kaufen unter: https://www.rog-film.de/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ROG
Forenuser
Beiträge: 50
Registriert: 21.08.2019 11:08
Ort/Region: Leipzig

Re: BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg

Beitrag von ROG » 14.11.2021 14:35

Die DVDs mit dem Film "BRANDIS der Fliegerhorst Waldpolenz und der Bombenkrieg" habe ich teilweise auch mit der MZ RT 125 an die Unterstützer ausgeliefert. In den Filmen zur Luftrüstungsindustrie im Raum Leipzig geht es neben den Geschichten der Zeitzeugen auch immer um die Industriegeschichte und die Technik von Flugzeugen und Fahrzeugen.
Den Film gibt es nur hier auf DVD: www.ROG-Film.de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten