Was ist "M.G.Dienst" ?

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 116
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Re: Was ist "M.G.Dienst" ?

Beitrag von Pinguin der 2. » 15.02.2020 16:44

Ich tendiere auch zu M.G. als Meldegänger. Der ist taktisch wertvoller als ein MG Schütze und muß vor Feindeinwirkung geschützt werden. Der ist als C³ gefechtsentscheidend.
sapere aude

MichaG

Re: Was ist "M.G.Dienst" ?

Beitrag von MichaG » 17.02.2020 13:15

Moin Thomas und Jörg,

danke für eure Antworten, ebenso für die beiden Literaturhinweise, sehr willkommen. :thumbup:

Bekannt waren mir bisher die beiden Werke von Hobart über Maschinengewehre und Maschinenpistolen
aus dem Motorbuch-Verlag, alte Auflagen aus den 1970er Jahren, und natürlich nicht mehr "up to date".

Vielen Dank!

Micha
Hobart Das Maschinengewehr.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten