Gewehrfabrik Regensburg

Fabriken, Kraftwerke, Zechen ...
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3713
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Gewehrfabrik Regensburg

Beitrag von zulufox » 14.08.2019 09:15

Amberg hat geschrieben: 14.08.2019 08:36 Moin,
hier der zweite Teil des Lageplans.
Die beiden Ausschnitte gehören also zusammengesetzt. Vielleicht kriegt das hier jemand hin. Meine EDV-Kenntnisse reichen dafür leider nicht.
Gruß
Wolfgang
IMG_5201.JPG
Bitte sehr, gern geschehen.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Amberg
Forenuser
Beiträge: 16
Registriert: 26.07.2019 09:18
Ort/Region: Würzburg

Re: Gewehrfabrik Regensburg

Beitrag von Amberg » 14.08.2019 10:13

Hallo zulufox,
Super!
Vielen Dank!
Gruß
Wolfgang

uhrenteddy
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2021 21:49
Ort/Region: haag

Re: Gewehrfabrik Regensburg

Beitrag von uhrenteddy » 26.05.2021 12:02

Hallo liebe Forumsmitglieder,

über die Suche nach Informationen zur Gewehrfabrik, bzw. zu historischen Gebäuden in der Siemensstraße Regensburg, bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Mein grosses Interesse an allen Infos besteht daher, dass ich den größten Teil meiner Kindheit, und die komplette Jugend dort mit meinen Eltern gewohnt habe. Erst nachdem ich dort weggezogen war, habe ich mehr über die Vergangenheit dieser doch etwas abgelegenen Ecke erfahren.

Mit grossem Interesse habe ich die beiden Pläne zur Gewehrfabrik angeschaut, kann allerdings im Moment die Gebäude dem Plan nicht zuordnen.

Ich könnte auch so einiges Interessantes zu verschiedenen Gebäuden beitragen, auch zu noch bestehenden Häusern und Anlagen. Wie groß das Interesse daran ist, kann ich nicht beurteilen, daher belaße ich es vorerst bei meiner "Vorstellung". Und natürlich würde ich mich freuen wenn ich spannende Details über meine frühere "Heimat" erfahren würde.

Einstweilen herzliche Grüße
Rainer

Regensburg
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.2022 13:25
Ort/Region: Regensburg

Re: Gewehrfabrik Regensburg

Beitrag von Regensburg » 19.10.2022 18:24

Hallo,

ich hätte Interesse an dem Gebäude, mit dem halb abgerissenen Schornstein. Vielleicht können Sie mir ja weiterhelfen :)

Handelt es sich dabei auch um einen Teil der Gewehrfabrik oder ist es gesondert gebaut worden? Weiß man irgendetwas über das Erbauungsdatum? Und unter welchem Namen kann man mehr darüber finden? Ich bin was diese Fragen angeht leider total aufgeschmissen.

Vielleicht weiß ja jemand besser Bescheid :-)

Sebastian

robotriot
Forenuser
Beiträge: 37
Registriert: 10.04.2016 14:31
Ort/Region: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Gewehrfabrik Regensburg

Beitrag von robotriot » 26.11.2022 13:47

Regensburg hat geschrieben: 19.10.2022 18:24 Handelt es sich dabei auch um einen Teil der Gewehrfabrik oder ist es gesondert gebaut worden? Weiß man irgendetwas über das Erbauungsdatum? Und unter welchem Namen kann man mehr darüber finden? Ich bin was diese Fragen angeht leider total aufgeschmissen.
Mittlerweile weiß ich zumindest ein klein wenig mehr. Das Gebäude mit dem gestutzten Schornstein ist das ehemalige Heizkraftwerk der Gewehrfabrik. Das andere noch bestehende Gebäude, dessen Schornstein mittlerweile abgerissen wurde, war die Gesenkschmiede.

Weiß zufällig jemand, wann der Schornstein abgerissen wurde?

Antworten