Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Recherche, Diskussion und Klärung ungeklärter historischer Fotos
JensS
Forenuser
Beiträge: 38
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von JensS » 15.07.2019 12:52

Hallo,

mich würde interessieren, wo das Flugzeug mit dem Fahrwerksbruch und der Kennung D-IKUM
fotografiert wurde.
Im Hintergrund sind Flugzeughallen und Flugleitung des Fliegerhorstes zu sehen.
Wer kann mir sagen, um welchen Flugplatz es sich hier handelt?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Danke + Gruß
Jens
Schulflugzeug_D-IKUM_auf_Flugplatz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bernhard_63
Forenuser
Beiträge: 144
Registriert: 02.01.2005 18:02
Ort/Region: Bayreuth

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von Bernhard_63 » 18.07.2019 17:41

Hallo,

zur zeitlichen Einordnung:
Da das Flugzeug auf der Steuerbordseite des Leitwerks noch die schwarz-weiß-roten Streifen trägt, müsste das Foto vor dem 15. September 1934 aufgenommen worden sein.

"am 15. September 1934 noch zu einer weiteren, wenn auch nicht großen Änderung kam. Die bis dahin auf der Steuerbordseite des Seitenleitwerks noch geführten schwarz-weiß-roten Streifen wurden ebenfalls durch die Hakenkreuzflagge ersetzt."
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_ ... n_bis_1945

Kann es sein, dass auf dem Gebäude der Flugleitung der Name des Flugplatzes steht?

Viele Grüße
Bernhard

JensS
Forenuser
Beiträge: 38
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von JensS » 18.07.2019 18:26

Hallo Bernhard,

nein, auf dem Schild steht kein Name.
Bei dem Teil handelt es sich um einen weißen Pfeil, der nach rechts zeigt.

Viele Grüße
Jens

Benutzeravatar
pigasus
Forenuser
Beiträge: 433
Registriert: 02.06.2006 23:54
Ort/Region: Windeck
Kontaktdaten:

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von pigasus » 18.07.2019 23:17

Was ist das denn für ein Typ? Ich lande immer bei Arado 68, dann müsste es ein ganzes frühes Exemplar sein, da sie 1936 ihren Erstflug hatte.
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.

Mnevs
Forenuser
Beiträge: 42
Registriert: 05.07.2005 18:52
Ort/Region: Hamburg

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von Mnevs » 19.07.2019 05:36

Moin!
Laut meiner Recherche ist das eine Albatros L75, Erstflug 1928.
Das Modell wurde z.B. Von der Deutschen Verkehrsfliegerschule genutzt, vielleicht hilft das ja beim eingrenzen.

Die Kennung hab ich hier zuordnen können:
http://www.airhistory.org.uk/gy/reg_D-a13.html

tobias
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von tobias » 11.12.2019 00:02

Will ja nicht nerven aber schaut euch auf der Seite mal den Hangar an https://www.relikte.com/wunstorf/
Roter Ziegel bau

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4743
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von redsea » 11.12.2019 22:06

Hallo Tobias,

kannst Du bitte die Nummer des Fotos angeben, welches Du meinst.

Hier findet sich übrigens eine schöne Luftaufnahme vom Fliegerhorst Wunstorf.

Viele Grüße

Kai

tobias
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von tobias » 11.02.2020 14:39

redsea hat geschrieben:
11.12.2019 22:06
Hallo Tobias,

kannst Du bitte die Nummer des Fotos angeben, welches Du meinst.

Hier findet sich übrigens eine schöne Luftaufnahme vom Fliegerhorst Wunstorf.

Viele Grüße

Kai
ich meine halle 3 Wunstorf_14...

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3386
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von zulufox » 11.02.2020 18:15

tobias hat geschrieben:
11.02.2020 14:39
ich meine halle 3 Wunstorf_14...
Moin,

das Bild mit der D-IKUM ist mit Sicherheit nicht auf dem Rollfeld von Wunstorf aufgenommen worden:

die Dächer der in der Vorkriegs- und Kriegszeit baugleichen Hallen 1 - 4 sind an den Seiten wesentlich stärker gekrümmt als in der Dachmitte. Das zeigt dieses Bild der Rückseite von Halle 3 ganz deutlich.
Wunstorf Halle 3 Rückseite.jpg
Sie sind vom selben Typ wie z.B. die großen Bogenbinderhallen in Perleberg,
Perleberg gr Halle West.jpg
oder Brandis
Brandis Halle 4 a.jpg
oder Giebelstadt
Giebelstadt Halle 5.jpg
Allen Hallen gemeinsam sind die Fenster in den Tortürmen rechts und links.
Die gezeigte Halle hat diese aber nicht und ähnelt daher eher einer Halle in Köthen
Köthen Halle NW.jpg
bei der die Tore nur vor eine Wand geschoben wurden. Eine ähnliche Halle gab es auch in Alt-Lönnewitz.
Alt-Lönnewitz Halle 1.jpg
Leider habe ich beim Aufnehmen der Bilder in Köthen und Alt-Lönnewitz keine Aufnahmen von der Seite gemacht :tischbeiss:

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1910
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Wo wurde dieses Flugzeug fotografiert

Beitrag von Djensi » 12.02.2020 14:48

Moin Zf,

ist Dir denn vielleicht von einem der Standorte ein entsprechendes Backsteingebäude in Erinnerung?
Kann es möglich sein, dass innerhalb der letzten 80 Jahre ein Umbau der Hallentore vorgenommen wurde, oder ist da die Frage zu naiv?

Grüße

Antworten