Scheinflugplätze: tabellarische Auflistung nach Auswertung von Unterlagen

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
Shadow
Moderator
Beiträge: 2780
Registriert: 03.08.2007 22:44
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Shadow » 14.11.2018 20:19

Bertill hat geschrieben:Edit: Und jetzt darf Ich keine Excel Document aus Eigener Research hinzufugen?
Die Dateien, die bei Bertill Probleme im Upload verursachten, habe ich dann mal in sein Posting vor diesem eingebunden.

MfG, Thorsten.

Bertill
Forenuser
Beiträge: 77
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Beitrag von Bertill » 14.11.2018 21:54

Thorsten, danke schon!

In meinen Research SF in der Niederlande habe Ich auch weitere Informationen gefunden, Nebenfangst.

Damals hat es auch ganz einfache Flugplatze realiseert in der Niederlande.

Und Flugplatze mit nur minimale moglicheiten, Z.b. nur 400 Liter Benzin zur platz.

Dieses Datei muss Ich etwas Bearbeiten.

Mit freundliche grusse,
Bertill.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1109
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 15.11.2018 07:50

@ Bertill

Hallo Bertill,

auf jeden Fall Danke für Deine Mühe und für das zur Verfügung stellen Deiner Ergebnisse.
Für mich war die Quellenlage in NL per abklopfen einiger Archive und Bücher erschöpft.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Bertill
Forenuser
Beiträge: 77
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Beitrag von Bertill » 15.11.2018 19:54

Guido, danke!

Mit freundliche grusse,
Bertill.

Bertill
Forenuser
Beiträge: 77
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Beitrag von Bertill » 02.02.2019 20:25

Moin, moin.
In meinen Excel bestande ( siehe vorherige seite ) habe ich Menaldum SF01 unwahrscheinlich markiert.
Heute habe ich weiteres info bekommen uber SF Menaldum und ein Luftbild aufname von 4 august 1944, durch Die 7th Photo Group.

Mit freundliche grusse,
Bertill.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1109
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

[1941] Scheinanlagen im LGK IV

Beitrag von niemandsland » 25.04.2019 19:52

Moin,

erneut ein "Zufallsfund" in den Akten im fernen Russland. Ich bin Sprachlos. ;-)

Viel Spaß damit!

Gruß aus Hannover
Guido Janthor

----

Titel/Beschreibung: Bodenorganisationskarte der Scheinanlagen im Luftgaukommando IV
Datum: 15.03.1941
Quelle: GDiR, 500-12452-457 S: 033
Link: http://wwii.germandocsinrussia.org/pages/325135/zooms/8
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3361
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Scheinflugplätze: tabellarische Auflistung nach Auswertung von Unterlagen

Beitrag von zulufox » 17.10.2019 18:25

Hallo Freunde,

kleine Ergänzung zur Liste:

Nach BArch RL 19-12/74 vom Juni - Mai 1941 gab es folgende Scheinanlagen (keine Scheinhäfen!) im Bereich Lufgau-Kommando XII:
Viktor bei Virneburg
Barbara südlich Andernach
Kilian bei Kalenborn
Nikolaus bei Neitersen.

und nach BArch RL 19-12/75 Juni - Dezember 1941:
Michael bei Prüm.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
janne
Forenuser
Beiträge: 692
Registriert: 16.10.2007 01:04
Ort/Region: Oldenburg

Re: Scheinflugplätze: tabellarische Auflistung nach Auswertung von Unterlagen

Beitrag von janne » 19.10.2019 20:16

Moin,
In einem Artikel der NWZ wurde über den Bombenabwurfplatz Glaner Heide bei Dötlingen berichtet. In einer Skizze ist dort im nördlichen Bereich ein Scheinflugplatz vermerkt.
viewtopic.php?f=45&t=7759

Zunächst ging ich davon aus, dass dieser allein für den Abwurf von eigenen Übungsbomben gedacht war und nicht als Täuschungsmanöver.
In diesem Artikel ist aber die Rede von einem Flugfeld mit Flugzeugatrappen und Flugzeughallen.
https://tgfa.eu/index.php/ausstellungen ... rweltkrieg

Viele Grüße
Jan

NOP
Forenuser
Beiträge: 5
Registriert: 31.08.2017 00:04
Ort/Region: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Scheinflugplätze: tabellarische Auflistung nach Auswertung von Unterlagen

Beitrag von NOP » 20.10.2019 11:20

Hallo zusammen,

aus dem LG VII kann ich diese S-Flughäfen beisteuern.
1. Altensteig:
Egenhauser Kapf (ca. 2 km südöstlich von Altensteig)
Scheinflugplatz in der LVZ West Nördlich von Pfalzgrafenweiler
Quelle: Bardua
2. Dornhan:
Zwischen Zollstockstraße und Ellenbögle
Scheinflugplatz in der LVZ West
3. Salzstetten:
Scheinflugplatz in der LVZ West
4. Igelsloch:
Scheinflugplatz in der LVZ West
5. Völkersbach:
Zwischen Gaggenau und Ettlingen
Scheinflugplatz (in der LVZ West? jedenfalls in unmittelbarer Nähe)
Quelle: LG VII
6. Rohrau:
zwischen Hildrizhausen und Nufringen
Quelle: Bardua
7. Darmsheim:
zwischen Böblingen und Venusberg (Aidlingen)
Quelle: Bardua
8. Hebsack:
zwischen Remshalden und Winterbach
Quelle: Bardua

Zusammen mit Friedrich Wein versuche ich auch herauszufinden, inwieweit im Bereich des LG VII gezielt Scheinflughäfen in der unmittelbaren Nähe von Flakstellungen der LVZ West geschaffen wurden. Wir sind der Meinung, dass die bislang gefundenen Beispiele unsere These stützen. Hat sich das schon mal jemand für die LVZ West im Rheinland angeschaut?

Grüße,
Norbert

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3361
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Scheinflugplätze: tabellarische Auflistung nach Auswertung von Unterlagen

Beitrag von zulufox » 20.10.2019 12:39

NOP hat geschrieben:
20.10.2019 11:20
Zusammen mit Friedrich Wein versuche ich auch herauszufinden, inwieweit im Bereich des LG VII gezielt Scheinflughäfen in der unmittelbaren Nähe von Flakstellungen der LVZ West geschaffen wurden. Wir sind der Meinung, dass die bislang gefundenen Beispiele unsere These stützen. Hat sich das schon mal jemand für die LVZ West im Rheinland angeschaut?

Grüße,
Norbert
Hallo Norbert,

im Bundesarchiv/Militärarchiv in Freiburg gibt es unter der Signatur RL 2-III 1653 eine großformatige Karte mit den Einzeichnungen der Scheinflughäfen und Industriescheinanlagen im Luftgau VII (also vom Rhein bei Freiburg bis zum Chiemsee).

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Antworten