MYO Zonen.

Militärische Objekte und Anlagen des 2. Weltkriegs (und 1933-1945)
Antworten
Benutzeravatar
ju55dk
Forenuser
Beiträge: 172
Registriert: 09.04.2007 11:07
Ort/Region: Dänemark

MYO Zonen.

Beitrag von ju55dk » 19.01.2019 11:42

TSAMO.
Junker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1186
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 19.01.2019 20:18

Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
VitaminB11
Forenuser
Beiträge: 175
Registriert: 21.05.2008 18:02
Ort/Region: Ulm und drulm herulm

Beitrag von VitaminB11 » 20.01.2019 00:33

Aha. Sehr interessant. Was bitte ist ein TSAMO? Oder ein MYO?

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 20.01.2019 00:49

TSAMO: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Central ... of_Defence
MYO: Bedeutet im Funk Fliegeralarm
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3480
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 20.01.2019 09:47

EPmuc hat geschrieben:MYO: Bedeutet im Funk Fliegeralarm
Moin,

MYO ist umfassender zu sehen, die Karte zeigt ja auch die MYO-Warngebiete.

Es geht um die "Maßnahmen der Fliegerbodenorganisation gegen Luftangriffe" und besonders um "Maßnahmen gegen Jagdvorstöße und Tiefangriffe im Heimatkriegsgebiet".

Mit anderen Worten: Es gab verschiedene Stufen der MYO-Warnungen. Diese lösten bestimmte Maßnahmen bei der Fliegerbodenorganisation aus.

Genaueres ist in Freiburg nachzulesen unter der Signatur: RL 2-II/130 MYO-Hinweise.

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 20.01.2019 10:55

Und dazu das Thema MYO noch etwas ausführlicher
https://www.geschichtsspuren.de/forum/m ... 20381.html

Diese Karte mit den MYO-Warnräumen wird auch gerade in d. Bucht angeboten
https://www.ebay.de/itm/Myo-Warnraeume- ... 2142994315
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten