Muna-Spezialisten // Literatur zum Thema?

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Antworten
Benutzeravatar
erlenmeier
Forenuser
Beiträge: 486
Registriert: 17.12.2010 12:44
Ort/Region: Oldenburger Land

Muna-Spezialisten // Literatur zum Thema?

Beitrag von erlenmeier » 22.08.2017 20:10

Wer von den Forum-Mitgliedern hat sich bisher schwerpunktmäßig mit Muna-Betrieben beschäftigt?

Welche Literatur könnt Ihr empfehlen, um einen Überblick über die Standorte im DR zu bekommen?
Nur wer die Vergangenheit kennt, kann auch Gegenwart und Zukunft bewältigen.

matthias45
Forenuser
Beiträge: 124
Registriert: 02.11.2004 18:52
Ort/Region: Damme (NDS)

Beitrag von matthias45 » 22.08.2017 20:44

Von der HMA Lübbecke (das heutige Espelkamp) Gibt es ein Werk von Johannes Preuss und Frank Eitelberg.

Heeres Munitionsanstalt Lübbecke
Vorgeschichte der Stadt Espelkamp

Wenn da Interesse besteht, dann kannst das gern mal lesen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3356
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Muna-Spezialisten // Literatur zum Thema?

Beitrag von zulufox » 22.08.2017 22:46

erlenmeier hat geschrieben:Wer von den Forum-Mitgliedern hat sich bisher schwerpunktmäßig mit Muna-Betrieben beschäftigt?

Welche Literatur könnt Ihr empfehlen, um einen Überblick über die Standorte im DR zu bekommen?
Hallo,

Auch bei dieser Frage kann geholfen werden:

Allgemein:
Oberholz, Andreas
Tödliche Gefahr aus der Tiefe -Bittere Erkenntnis zu Kriegs- und Rüstungsaltlasten-
Kommunal-Verlag Düsseldorf, 1. Auflage 1991, ISBN: 3-87433-077-X

Spezieller:

Hillmann, Barbara
Lw 2-XI - Muna Lübberstedt: Zwangsarbeit für den Krieg
Edition Temmen, Bremen, 1. Auflage 1996; ISBN: 3 – 86108 – 254 - 3

Tarrach, Jochen
Ein Hauch von "Tausend Jahren", V1-Raketen aus Neu-Tramm
Köhring & Co, Lüchow, 1. Auflage 1988; ISBN: 3 – 926322 – 07 – 1

Ansonsten gibt es dazu noch viel im Bundesarchiv/Militärarchiv.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
turul
Forenuser
Beiträge: 172
Registriert: 10.04.2009 17:47
Ort/Region: Mühldorf am Inn

Beitrag von turul » 23.08.2017 12:22

Zu Muna's in Bayern:

Rößler, Hans / Roth, Wolfgang (Hrsg.): Die Luftmunitionsanstalt 2/XIII und das Munagelände Neuendettelsau 1934 – 1958. Begleitveröffentlichung zur gleichnamigen Sonderausstellung, (Neuendettelsauer Hefte, 1) Neuendettelsau 2003.

Saam, AIfred: Die Luftmunitionsanstalt Rottershausen, In: Heimat-Jahrbuch des Landkreises Rhön- Grabfeld 17 (1995), S. 219 - 224, S. 293 – 317.

Aubele, Anton: Das Ende der Heeresmunitionsanstalt Straß im Spiegel amerikanischer Quellen. In: Geschichte im Landkreis Neu-Ulm, 2 (1996), S. 112 – 118.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3356
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 23.08.2017 16:19

Um die Liste noch etwas fortzusetzen:

Bayern insgesamt:

Nerdinger, Winfried (Hrsg.)
Bauen im Nationalsozialismus: Bayern 1933 – 1945
Klinkhardt und Biermann, München; 1993; ISBN: 3 – 7814 – 0360 - 2
auf den Seiten 414 - 461 Industriebauten, darunter auch Sprengstoff-Werke u.ä.
Auf den Seiten 462 - 513 Militärbauten, darunter auch Munitionsanstalten und Munitionslager.
Angaben sind etwas mit Vorsicht zu genießen und an Hand anderer Dokumente besser abzugleichen

Stadtallendorf:

http://www.him-stadtallendorf.de/

Geretsried:

http://www.arbeitskreis-historisches-ge ... ionswerke/

Heeres-Munitionsanstalt St. Georgen:

z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Traunreut

Kaufbeuren-Hart:

https://de.wikipedia.org/wiki/Neugablonz

und dann gibt es auch noch viele Informationen in den sogenannten "FATHERLAND REPORTS", Auswertungen der Westalliierten, die aber noch genau abgestimmt und mit anderen Quelle verglichen werden müssen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

OWW
Forenuser
Beiträge: 596
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 28.08.2017 17:45

Moin,
dazu fällt mir nich ein:
zur Luftmuna Xanten:
Die Luftmunitionsanstalt in der Hees von Michael Lehmann, erschienen
1997 im Jahrbuch des Kreises Wesel
sowie
Luftmunitionsanstalt 6/XI Boostedt 1937 - 1945 von Timo Lumma, erschienen 1990 im Selbstverlag
Gruß
Oliver

Muna-Mann
Forenuser
Beiträge: 21
Registriert: 15.08.2017 18:10
Ort/Region: Baden-Württemberg

Beitrag von Muna-Mann » 01.09.2017 04:06

zulufox hat geschrieben:Um die Liste noch etwas fortzusetzen:

Stadtallendorf:

Geretsried:

Kaufbeuren-Hart:

Hallo zulufoc,

kleiner Einwand, das waren keine Munitions-Anstalten der Wehrmacht sondern Sprengstoffwerke der Industrie.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe

Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 808
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Wien

Beitrag von TimoL » 19.03.2019 00:51

In den Beständen des Landesamts für Denkmalpflege Schleswig-Holstein befinden sich zwei umfangreiche [schriftliche] Dokumentationen über das ehemalige Marine-Artillerie-Arsenal Fahrenkrug Wahlstedt (2013) und die ehemalige Heeresmunitionsanstalt Mölln (2019).
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik“