ABC-Schutzraum Ottobrunn

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
Antworten
HW
Forenuser
Beiträge: 1856
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

ABC-Schutzraum Ottobrunn

Beitrag von HW » 13.07.2017 20:59

Wie von der Gemeinde zu erfahren war, soll der ABC-Schutzraum in Ottobrunn entwidmet werden. Er wurde 1983 gebaut und sollte im Verteidigungsfall 3.000 Personen für 90 Tage, also 3 Monate, Schutz zum Überleben bieten.
Die Schutztore machen Probleme auf Grund des Alters und die Aktivkohlefilter sind auch abgelaufen.
Der Schutzraum war in 4 Schutzraumbereiche unterteilt, soll aber weiter als Zufluchtsstätte in Katastrophenfällen dienen.

Gruß
HW

Benutzeravatar
dolphiner
Forenuser
Beiträge: 343
Registriert: 22.10.2005 15:54
Ort/Region: Heppenheim

Beitrag von dolphiner » 17.07.2017 14:10

Hier der Eintrag in unserer Datenbank:
https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... atz-1.html

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung“