[offen] Welcher Fliegerhorst ist das?

Recherche, Diskussion und Klärung ungeklärter historischer Fotos
JensS
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

[offen] Welcher Fliegerhorst ist das?

Beitrag von JensS » 05.03.2017 20:59

Hallo,

ich habe zwei Fotos kürzlich von einem Freund erhalten.
Ich konnte die Frage, welcher Fliegerhorst hier gezeigt ist leider nicht beantworten und
möchte euch um eure Hilfe bitten.
Im Hintergrund ist ein recht markanter Turm zu sehen. Ich denke, es ist ein Wasserturm.
Könnt ihr mir sagen, wo diese Fotos aufgenommen wurden?

Danke + viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wilhelm94
Forenuser
Beiträge: 107
Registriert: 07.05.2011 12:57
Ort/Region: Westheim

Beitrag von Wilhelm94 » 05.03.2017 22:34

Hallo, ein Wasserturm der raucht !!!!

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2552
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von klaushh » 06.03.2017 08:01

Moin, moin!

@Wilhelm94
Auf dem ersten Bild ist aber ein nichtrauchender Wasserturm links vom salutierenden Offizier zu sehen! :-)

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

JensS
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Beitrag von JensS » 06.03.2017 12:33

Hallo,

genau. Den Turm im Rücken des salutierenden Offiziers habe ich auch gemeint.
Auf Bild zwei ist er von Bäumen verdeckt.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 06.03.2017 14:19

Moin,

interessant wäre ja ein schärferer scan eben dieses Wasserturms.

Dann könnte man eventuell auch erkennen, ob die "Spitze" tatsächlich eine feste, dazugehörenden Konstruktion oder nur ein "Scheinaufbau" wie z.B. in Lechfeld war.

Außerdem könnten sich auch bessere Identifizierungsmöglichkeiten durch den Unterbau (Stelzen?) ergeben.

Bild 2: Auf der linken Bildseite, das sind übrigens auch zwei markante "Normalflugzeughallen", wie sie als Standardbauten im Laufe des Ersten Weltkriegs errichtet worden waren.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

JensS
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Beitrag von JensS » 07.03.2017 12:27

Hallo,

ich habe einmal den Wasserturm versucht besser zu scannen.
Hier das Ergebnis.

Viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 07.03.2017 13:20

Hallo Jens,

das ist doch schon einmal etwas. Jetzt muss nur noch der Standort des auf sechs "Stelzen" stehenden Turmes gefunden werden. Und dann muss der noch in der Nähe einer schon im Ersten Weltkrieg errichteten Fliegerstation gestanden haben oder stehen.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

tobias
Forenuser
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 20.03.2017 13:57

könnte das Emden sein?

https://de.wikipedia.org/wiki/Wassertur ... _Emden.jpg

Wobei ein Flugplatz in emden eigentlich sinnlos wäre..


ansonsten hätte ich noch Genthin im Angebot..
https://fotos.verwaltungsportal.de/seit ... bau_wt.jpg
Zuletzt geändert von tobias am 20.03.2017 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 20.03.2017 14:00

tobias hat geschrieben:könnte das Emden sein?
Nee, der steht auf ZEHN Stelzen und nicht auf sechs :-)

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

tobias
Forenuser
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 20.03.2017 14:02

zulufox hat geschrieben:
tobias hat geschrieben:könnte das Emden sein?
Nee, der steht auf ZEHN Stelzen und nicht auf sechs :-)

MfG
Zf :holy:
´

ich bin auch der Meinung dass der Turm vom Bild auch nicht nur auf 6 Stelzen steht sondern mind. auf 8

Antworten