Werkstatt- und Lagerbaracken

Zwangsarbeit, Fremdarbeiter-, Konzentrations- und Kriegsgefangenenlager (STALAG, DULAG etc.) und deren Außenlager
Antworten
bubkevitz
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2014 14:17
Ort/Region: Berlin

Werkstatt- und Lagerbaracken

Beitrag von bubkevitz » 03.12.2014 17:36

Hallo,

ich bin Modell-Eisenbahner und baue mit Freunden an der ehemaligen Schmalspurstrecke auf der Insel Rügen im Maßstab 1:87. In Bubkevitz standen noch 1970 2 Barackengebäude, in die die Wagen hineinrollen konnten, siehe Foto. Leider sind in den örtlichen Archiven keine Pläne vorhanden.

Kann jemand Angaben zum Typ der Baracken machen?
Mir scheint die Höhe für eine Arbeitsdienstbaracke zu niedrig.

Auf sachdienliche Hinweise freut sich
Ekke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1947
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 04.12.2014 14:02

Moin Ekke,

im historischen Forum auf DSO auch mal gefragt/gesucht? http://www.drehscheibe-online.de/foren/list.php?17

Grüße
Djensi

flugschüler
Forenuser
Beiträge: 197
Registriert: 24.10.2010 22:35
Ort/Region: Oranienburg

Beitrag von flugschüler » 14.02.2015 21:55

Hallo,
für die rechte Baracke ist der "Typ OKH FG 263" ein ganz heißer Kandidat. Der Verwendungszweck war Fahrzeug-und Gerätehalle. Die Maße dieser Baracke sind mit einer Gebäudetiefe (Breite) von 12,60 m, einer Seitenwandhöhe von 4,02 m und in beliebiger Länge von 4,50 m ab und verlängert um je 4,50 m (Binderabstand) angegeben.
Die linke Baracke scheint von regionalen Baubetrieben angefertigt zu sein.
Gruß Uwe

Antworten