Weniger bekannte deutsche Landeplätze aus dem Jahr 1939

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Weniger bekannte deutsche Landeplätze aus dem Jahr 1939

Beitrag von zulufox » 09.06.2014 19:46

Hallo,

im Bundesarchiv/Militärarchiv in Freiburg befindet sich unter der Signatur RL 6/21 die Kopie eines Erlasses: "Der Reichsminister der Luftfahrt und Oberbefehlshaber der Luftwaffe – LB 4 – Az. 40 b 10 Nr. 540/39 (II A)" vom 28. Juni 1939.
In drei Listen wurden darin die der "der zivilen Luftfahrt dienenden Luftfahrtgelände für Verkehrs- und Sonderflughäfen und Landeplätze nach dem Stande vom 1. Mai 1939" bekanntgegeben.
Die Liste I (Verkehrsflughäfen) wurde in den „Nachrichten für Luftfahrer“ veröffentlicht.
Die Listen II (deutsche Sonderflughäfen) und III (deutsche Landeplätze und Hilfslandeplätze) waren "Nur für den Dienstgebrauch" bestimmt und wurden nicht mehr veröffentlicht.

Aus der "Liste III deutsche Landeplätze" werde ich Zug um Zug mal den einen und anderen weniger bekannten Platz nennen. Eventuell sind noch Einzelheiten zu den Plätzen bekannt.

1) Lfd. Nr.: 44
2) Name: Lausward
3) Luftamt: Köln
4) Landeplatz ist zugelassen für Flugzeugklasse: A 2
5) Bemerkungen: Zu Segelflugübungen nur sonntags benutzbar

1) Lfd. Nr.: 48
2) Name: Lippen
3) Luftamt: Dresden
4) : alle Klassen
5) : Hilfslandeplatz der Nachtflugstrecke Berlin – Breslau

1) Lfd. Nr.: 62
2) Name: Niederstetten
3) Luftamt: Nürnberg
4): alle Klassen
5): Hilfslandeplatz der Nachtflugstrecke Frankfurt/Main - München

1) Lfd. Nr.: 83
2) Name: Schweiburg in Oldenburg
3) Luftamt: Hannover
4): A bis B 1
5):

Das wären einmal die ersten Plätze. Die kompletten drei Listen werde ich nach redaktioneller Fertigstellung dann auf meiner website veröffentlichen.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

aflubing
Forenuser
Beiträge: 424
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Beitrag von aflubing » 10.06.2014 14:12

Hallo Zf,
in Schweiburg soll mehrmals Gerd Achgelis gelandet sein. Gleich in der Nähe lag der elterliche Hof.
Es grüßt aflubing.

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 11.06.2014 13:05

Hallo,

wie versprochen, hier noch einige weiter Plätze aus der Liste III: Landeplätze

1) Lfd. Nr.: 81
2) Name: Groß Schönfeld Kreis Greifenhagen/Pommern
3) Luftamt: Stettin
4): alle Klassen
5): Hilfslandeplatz der Nachtflugstrecke Berlin – Königsberg

1) Lfd. Nr.: 90
2) Name: Süderhastedt
3) Luftamt: Hamburg
4): A 2

1) Lfd. Nr.: 92
2) Name: Trennfurt am Main
3) Luftamt: Wiesbaden
4): A

1) Lfd. Nr.: 99
2) Name: Wiesau
3) Luftamt: Dresden
4): A
5): auch Segelfluggelände

1) Lfd. Nr.: 100
2) Name: Willenberg/Marienburg
3) Luftamt: Königsberg
4): bis B 1

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 11.06.2014 16:22

Hallo,

auch in der Liste II deutsche Sonderflughäfen ist ein interessanter und wenig bekannter Platz aufgeführt:

1) Lfd. Nr.: 18
2) Name: Hoyenkamp bei Delmenhorst
3) Luftamt: Hannover
4): Landflughafen
5): Hubschrauber Fw 61 und Fi 156

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1845
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Beitrag von bettika » 11.06.2014 16:26

zulufox hat geschrieben:Hallo,

wie versprochen, hier noch einige weiter Plätze aus der Liste III: Landeplätze

11) Lfd. Nr.: 90
2) Name: Süderhastedt
3) Luftamt: Hamburg
4): A 2

MfG
Zf :holy:
Hallo Jürgen,
danke für die Infos :-)
Süderhastedt könnte St. Michaelisdonn sein

Grüsse
Beate
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 12.06.2014 20:14

zulufox hat geschrieben:1) Lfd. Nr.: 100
2) Name: Willenberg/Marienburg
3) Luftamt: Königsberg
4): bis B 1
Hallo,

dieser Platz dürfte sich hier südlich der Stadt Marienburg befunden haben. Auch der Hinweis auf einen Exerzierplatz (in der Bildmitte) könnte ein Indiz sein.

MfG
Zf :holy:

P.S.: Liebe Beate, danke für den Hinweis :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2573
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Landeplatz

Beitrag von klaushh » 12.06.2014 20:52

Moin, moin!

@zulufox
@bettika

Der heutige Flugplatz von St.Michaelisdonn liegt unmittelbar ostwärts an der Ortsgrenze (oder noch innerhalb?) des Ortes, während Süderhastedt ca. 9 km nordostwärts von St.Michel liegt.
Ich glaube kaum, dass mit dem alten Landeplatz S. der heutige Platz in St.M. identisch ist.
Aber "glauben" ist nicht wissen!

Interessant wären dennoch weitere Angaben über den Landeplatz S. (genauere Zeitangabe und / oder genauere Lage).

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 14.06.2014 14:14

Hallo,

in der Liste III Landeplätze und Hilfslandeplätze habe ich noch einen gefunden, der mir so auf den ersten Blick nichts sagt:

1) Lfd. Nr.: 61
2) Name: Neuer Weiher
3) Luftamt: Stuttgart
4): A 2

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3345
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 03.08.2014 18:34

Hallo Freunde,

wir haben jetzt die kompletten drei Listen bearbeitet, ergänzt und auf der web-site freigestellt.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Nussi
Forenuser
Beiträge: 18
Registriert: 04.08.2004 07:20
Ort/Region: Stuttgart

Beitrag von Nussi » 16.11.2014 17:38

Könnte Biberach sein.
zulufox hat geschrieben:Hallo,

in der Liste III Landeplätze und Hilfslandeplätze habe ich noch einen gefunden, der mir so auf den ersten Blick nichts sagt:

1) Lfd. Nr.: 61
2) Name: Neuer Weiher
3) Luftamt: Stuttgart
4): A 2

MfG
Zf :holy:

Antworten