Welden Paraxolwerke?

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Friedarrr
Forenuser
Beiträge: 116
Registriert: 04.05.2008 18:46
Ort/Region: Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

Beitrag von Friedarrr » 13.05.2008 13:28

Ich habe nach Informationen gebeten, und du schreibst darauf das man da nicht rein soll, da dort gestohlen wird.
Ich habe dargelegt wie ich mich verhalten habe und wo evtl. die Täter zu finden sind!
Das hat doch nichts mit "angesprochen fühlen zu tun"?

Benutzeravatar
751118
Forenuser
Beiträge: 47
Registriert: 30.12.2006 14:59
Ort/Region: 89547 Gerstetten

Beitrag von 751118 » 13.05.2008 17:31

Dann ist ja alles klar.

Nun zum Thema,damit die Produktion nicht gefärdet ist sind alle Gebäude 2 mal vorhanden.
Die Dächer auf den Häusern sind zu BW zeiten aufgesetzt worden. Zu Alois Hinkels zeiten waren die Dächer flach und mit Bäumen beplanzt damit man das ganze aus der Luft nicht erkennen konnte.

Aus BW zeiten existieren 32 große Mun - Bunker die alle Vermietet sind.Die restlichen Gebäude,sofern möglich,ebenfalls.

Das ganze Gelände teilt sich auf in BW und WK II, auf der BW seite kann nichts passieren nur das Gelände aus WK II
wird brisant wenn man die Wege verlläßt.

Mehr info oder Bilder gerne per PN

Günter

Friedarrr
Forenuser
Beiträge: 116
Registriert: 04.05.2008 18:46
Ort/Region: Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

Beitrag von Friedarrr » 13.05.2008 20:19

Ah, danke!
Das mit den Dächern ist schon mal sehr interessant!
Danke für das Angebot!

michel
Forenuser
Beiträge: 391
Registriert: 15.05.2002 08:36
Ort/Region: NL
Kontaktdaten:

Beitrag von michel » 07.06.2008 14:20

zulufox hat geschrieben:als Bewohner bayerisch-Schwabens solltest du dir vielleicht zur Antwort auf solche Fragen doch mal Einblick in folgendes Buch verschaffen:
Moin,

Es gab auch nOch Paraxol Werke in Lippoldsberg (NS) und Niederlehme (BB).

Lippoldsberg ist jetzt eine Klinik und Niederlehme war warscheinlich ein Treib- und Schmierstofflager (TSL) der NVA.

Gruss,
Michel
Achtung: Feind hört mit!

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 28.04.2015 18:53

Hi zusammen,

ein aktueller Bericht zur Liegenschaft aus der lokalen Presse...

http://www.augsburger-allgemeine.de/aug ... 22477.html

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 587
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 18.03.2018 22:00

Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten