[offen] Welcher Fliegerhorst ist das?

Recherche, Diskussion und Klärung ungeklärter historischer Fotos
radar
Forenuser
Beiträge: 181
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Wasserturm

Beitrag von radar » 20.03.2017 14:26

Vielleicht kann die "Deutsch Internationale Wasserturm Gesellschaft " weiter helfen. So etwas gibt es tatsächlich.
http://watertowers.de

Gruß
radar

tobias
Forenuser
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Re: Wasserturm

Beitrag von tobias » 20.03.2017 15:05

radar hat geschrieben:Vielleicht kann die "Deutsch Internationale Wasserturm Gesellschaft " weiter helfen. So etwas gibt es tatsächlich.
http://watertowers.de

Gruß
radar
ich habe mich mal gerade durch die Bilder Galerie gequält meiner Meinung nach kommen folgende Türme dem abgebildeten am Nächsten:

http://watertowers.de/wt/images/Bilderg ... rsen_1.jpg
http://watertowers.de/wt/images/Bilderg ... hain_1.jpg
http://watertowers.de/wt/images/Bilderg ... isen_1.jpg

Paulchen
Forenuser
Beiträge: 298
Registriert: 26.11.2009 18:55
Ort/Region: Bornheim

Beitrag von Paulchen » 20.03.2017 18:49

Vielleicht Babenhausen?

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3327
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 20.03.2017 20:21

Paulchen hat geschrieben:Vielleicht Babenhausen?
Welches Babenhausen?

64832 Babenhausen oder

87727 Babenhausen?

Das wurde schon einmal einer ausländischen Besucherin Deutschlands zum Verhängnis :-)
Sie wollte in die Marktgemeinde in Schwaben (Bayerisch-Schwaben) und landete nach einer falsch interpretierten Durchsage in ihrem Zug, den sie dann zum Umsteigen verließ, spätabends im hessischen Babenhausen.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

tobias
Forenuser
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 21.03.2017 08:35

Paulchen hat geschrieben:Vielleicht Babenhausen?
An den habe ich auch schon gedacht!.......
Laut diesem Artikel ist er aber angeblich aus 1952..
https://www.babenhaeuser-zeitung.de/hom ... 23871.html

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3327
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 21.03.2017 09:18

tobias hat geschrieben:ich bin auch der Meinung dass der Turm vom Bild auch nicht nur auf 6 Stelzen steht sondern mind. auf 8
Hallo Tobias,

du hast Recht, keine sechs, sondern acht Stelzen. :thanx:
Aber: Der Wassertank ist nicht rund, sondern ebenfalls achteckig, der Wasserturm in der Babenhäuser Kaserne scheidet somit ebenfalls aus. Dort gab es im Ersten Weltkrieg auch keinen Flugplatz mit Normalflughalle. Und ein Standort, auf dem vor dem Zweiten Weltkrieg noch solche Hallen standen, der wird gesucht.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

tobias
Forenuser
Beiträge: 146
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 21.03.2017 09:21

zulufox hat geschrieben:
tobias hat geschrieben:ich bin auch der Meinung dass der Turm vom Bild auch nicht nur auf 6 Stelzen steht sondern mind. auf 8
Hallo Tobias,

du hast Recht, keine sechs, sondern acht Stelzen. :thanx:
Aber: Der Wassertank ist nicht rund, sondern ebenfalls achteckig, der Wasserturm in der Babenhäuser Kaserne scheidet somit ebenfalls aus. Dort gab es im Ersten Weltkrieg auch keinen Flugplatz mit Normalflughalle. Und ein Standort, auf dem vor dem Zweiten Weltkrieg noch solche Hallen standen, der wird gesucht.

MfG
Zf :holy:
aber sind nicht beide Türme achteckig? Oder reden wir da aneinander vorbei?

Ich habe mal das Bild ein wenig bearbeitet mit den anderen Anhaltspunkten. Was ist das Rechts neben den Hallen im Hintergrund (Kreise)?
Für mich sieht das nach irgendwelchen Kränen aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JensS
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Beitrag von JensS » 12.04.2017 13:53

Hallo tobias,

ich habe mal einen Detailscan gemacht.
Bei den eingekreisten Objekten handelt es sich um Häuser.

viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JensS
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Beitrag von JensS » 12.04.2017 13:57

und auch das Gebiet um die hintere Soldatengruppe habe ich noch einmal versucht
besser zu scannen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

matug
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2015 13:37
Ort/Region: Rhein-Main

Beitrag von matug » 12.04.2017 15:24

tobias hat geschrieben:
Paulchen hat geschrieben:Vielleicht Babenhausen?
An den habe ich auch schon gedacht!.......
Laut diesem Artikel ist er aber angeblich aus 1952..
https://www.babenhaeuser-zeitung.de/hom ... 23871.html
Hallo,

in dem Artikel ist von dem "neuen" Wasserturm (Bj. 1952) die Rede, so hat es vermutlich auch schon man einen "alten" gegeben... Vielleicht nach dem Krieg neu gebaut worden ?

Grüße

Antworten