[offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Recherche, Diskussion und Klärung ungeklärter historischer Fotos
Sunninger
Forenuser
Beiträge: 174
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Beitrag von Sunninger » 25.08.2018 11:55

Formed 1.4.35 in Brandenburg/Havel from Fla-MG-Abt. 2 (Heer) with 6. - 8. Batterien, as II.(le.)/Flak-Regiment 22 (mot.). 1.4.35 - 1.11.35 used the cover designation Fahr-Abt. Brandenburg.
On 15.11.38 reorganised as a gemischte Abteilung, now with 6. - 10. Batterien.
In 1942 8./22 and 8./RGG exchanged designations.
Service:

10.35 - 2.38 under Höh.Kdr.d.Flakart. in Luftkreis II
2.38 - 7.38 under Luftgaukommando III
7.38 - 8.39 in Brandenburg/Havel under Luftverteidigungskommando 1
1939 under Koluft AOK.8 in southern Poland
1940 - 1944 in France/Holland (1943 at Amiens)
5.42 at Rennes
8.42 at Le Mans
5.43 at Bordeaux
1.11.43 under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 132)
1.1.44 at Amiens, under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 37)
1.2.44 at Amiens, under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 37)
1.3.44 at Amiens, under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 37)
1.4.44 under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 37)
1.5.44 under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 11)
1.6.44 under 16. Flak-Division (Stab/Flak-Regiment 11)
6.44 at Arras, attached to Stab/Flak-Sturm-Regiment 3 as II. Gruppe
1.7.44 under III. Flakkorps (Stab/Flak-Sturm-Regiment 3)
1.8.44 under III. Flakkorps (Stab/Flak-Sturm-Regiment 3)
1.9.44 under III. Flakkorps (Stab/Flak-Sturm-Regiment 3)
1.10.44 under III. Flakkorps
1.11.44 under Stab/Flak-Sturm-Regiment 3
1.12.44 under Stab/Flak-Sturm-Regiment 3
12.44 in Eifel area (III. Flakkorps)

Gefr.Mani
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 24.08.2018 23:47
Ort/Region: Leipzig

Beitrag von Gefr.Mani » 26.08.2018 00:12

Wenn es ein Ortsname sein soll, dann lese ich "Hermershausen". Der Ort liegt westlich von Marburg.

Gruß

Benutzeravatar
pigasus
Forenuser
Beiträge: 439
Registriert: 02.06.2006 23:54
Ort/Region: Windeck
Kontaktdaten:

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von pigasus » 02.12.2019 15:45

Es könnte auch Habenhausen heißen, was zu Bremen gehört und wo es auch einen Flakbunker gab, laut
https://www.relikte.com/brm_flak/
Es gibt 10 Arten Menschen: solche, die binär denken, und solche, die das nicht tun.

Benutzeravatar
history
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2016 09:03
Ort/Region: NRW-EU

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von history » 28.02.2021 14:54

Hallo,
der LKW ist ein Krupp Junkers, man kann es an dem Junkers Engel auf dem Kühlergrill (siehe Bild) erkenn, wahrscheinlich ein Krupp LD 3,5 M 122 und ist mit einem Dieselmotor ausgerüstet.

Gruss history
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
history
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2016 09:03
Ort/Region: NRW-EU

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von history » 03.03.2021 20:03

Hallo,
weil die Kleberreste einige Buchstaben verdecken, habe ich die Beschriftung mal etwas bereinigt.
Das "Ha" von B nach A gesetzt und das "e" von A nach B gesetzt.

Einen Steinwurf von Bremen gibt es Harmenhausen, passt aber nicht zu dem "s" vor dem ...hausen.
Ich lese eigentlich Hamenshausen, das gibt es aber nicht in Deutschland.

Diese Orte gibt es in Deutschland:

Harmenhausen Niedersachen
Herrenhausen Niedersachsen
Hermershausen Hessen
Hebenshausen Hessen
Hettenshausen Bayern
Harreshausen Hessen
Harleshausen Hessen
Habenhausen Bremen

Aber die hohen Buchstaben "b" "t" und "l" lassen sich nicht in der Beschriftung erklären.
Ihr könnt Orte in Deutschland mit https://www.orte-in-deutschland.de suchen, es gibt auch eine erweiterte Ländersuche.

Gruss history
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
jgraef
Forenuser
Beiträge: 47
Registriert: 15.03.2015 19:25
Ort/Region: Vellmar

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von jgraef » 03.03.2021 20:27

Moin.
Du solltest nicht vergessen, dass es sich auch um einen Schreibfehler handeln könnte. Solche Fehler passieren schnell, insbesondere wenn man sich in unbekanntem Gebiet aufhält.

Jörg.

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2666
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von klaushh » 03.03.2021 20:38

Moin,

muss es sich unbedingt um einen Ort in Deutschland handeln?
Lt. Beitrag von Sunninger am 25,8,2018 war das FlakRegiment 22 von 1940 - 44 in Holland und Frankreich eingesetzt.
Könnte der Fotograf den dortigen Ortsnamen etwas "eingedeutscht" geschrieben haben?
Jemand, der des Holländischen/Niederländischen und / oder Französischen mächtig ist, lasse mal seine phonetische Phantasie spielen.

Gruß - und BLEIBT GESUND!
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

HaVo79
Forenuser
Beiträge: 28
Registriert: 18.10.2020 08:18
Ort/Region: Wilhelmshaven

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von HaVo79 » 03.03.2021 21:18

Hallo,
mir ist da als Laie was aufgefallen,
über den - hausen, befindet sich jeweils an gleicher Stelle etwas wie ein I- Punkt.
Schönen Abend
V.Harms

ksy-123
Forenuser
Beiträge: 29
Registriert: 06.11.2010 23:09
Ort/Region: Bremerhaven

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von ksy-123 » 03.03.2021 21:49

Das kann auch dieser kurze Strich sein den viele über einem "U" machen. Der untere Schriftzug spricht dafür.
Bei einem i-Punkt könnte das ganze auch auf "-huizen" enden. Also NL oder B.......
Ich bin nicht wie die anderen.Ich bin schlimmer.

Benutzeravatar
history
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2016 09:03
Ort/Region: NRW-EU

Re: [offen] unbekannter Lkw an welchem Ort ?

Beitrag von history » 03.03.2021 22:18

Bei einem i-Punkt könnte das ganze auch auf "-huizen" enden.
Ich denke aber, das es sich um den Überstrich vom "u" handelt um nicht mit einem "n" verwechselt zu werden.
Ein "z" passt auch nicht rein.
muss es sich unbedingt um einen Ort in Deutschland handeln?
Ja, kann ja auch ein Nachname sein.

Es können 6 Buchstaben Hamens oder auch 7 Buchstaben Hennens sein...siehe Bild.
Ich habe es mit einem "J" am Anfang probiert, kommt aber auch nichts sinnvolles raus, ausser das es einen James Huizen bei Fratzenbuch gibt.

Gruss history
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten