[erledigt] Schulschutzraum Heilbronn, Lachmannstr. 2-12

Diskussionen und Hinweise rund um die Zivilschutzanlagen-Datenbank
Antworten
Benutzeravatar
sjwhn
Forenuser
Beiträge: 231
Registriert: 08.05.2005 22:25
Ort/Region: Heilbronn

Schulschutzraum Heilbronn, Lachmannstr. 2-12

Beitrag von sjwhn » 16.09.2012 19:20

Hallo zusammen,

ich habe hier Hinweise auf einen Schulschutzraum in Heilbronn, der in der Datenbank noch nicht enthalten ist und von dem ich auch seither noch nichts wusste:

1. (Quelle: Stadtarchiv Heilbronn, Signatur ZS-1507)
"Im Herbst 1960 beginnen die Planungen für den Bau der Staatlichen Gehörlosenschule an Stelle des früheren Lehrerseminars. Planung: Arbeitsgemeinschaft der Architekten Horst Kohlmeier und Wolfgang Großmann. Bei dem "Neubau" werden im Haupttrakt wesentliche Elemente des Ehemaligen Seminars einbezogen (Fundamente, Wände, Decken, Treppenhäuser). Neu errichtet werden die Nebenbebäude sowie die Turnhalle mit Lehrschwimmbecken. Im Freigelände werden 6 Luftschutzbunker eingerichtet.
Richtfest 19.06.1964."
2. (Quelle: Chronik der Stadt Heilbronn X 1970 - 1974, 1999 Stadtarchiv Heilbronn)
"27. Oktober 1971
Anläßlich einer Tagung des Bundesverbands für den Selbstschutz wird bekannt, daß es in Heilbronn 28 Schutzräume ("Atombunker") für 1515 Personen gibt. (Staatliche Gehörlosenschule sechs Räume, 200 Plätze...)"
Die Gehörlosenschule wurde 1991 in "Lindenparkschule" umbenannt und befindet sich hier:
http://maps.google.de/mapsq=Lindenparks ... mberg&z=18

Hier http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=s5rt28 ... 0Heilbronn sind viereckige Bauwerke zu sehen, die man für mit Sitzbänken umbaute Lüftungsschächte halten kann.

Das Gelände ist vollständig umzäunt, so dass ich das nicht nachprüfen oder fotografieren konnte. Ich werde aber um eine entsprechende Erlaubnis nachsuchen.

Grüße

Stefan

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8603
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 16.09.2012 22:07

Moin!

Vielen Dank, ich hab' den Datensatz eingerichtet: https://www.geschichtsspuren.de/datenba ... -2-12.html

Vielleicht finden sich ja noch Ergänzungen.

Mike

suchratte
Forenuser
Beiträge: 202
Registriert: 22.09.2003 15:24
Ort/Region: KÜN

Beitrag von suchratte » 17.09.2012 23:53

Hallo
Auf Bing sehe ich 3 Notaustiegschächte

Gruß Suchratte

Baum
Forenuser
Beiträge: 926
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 18.07.2013 23:04

hallo,

ich denke, das sind wohl die Schächte der Schutzräumen.

Gruß Baum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - Zivilschutzanlagen Datenbank“