Bunker Ahrenshop / Ostsee

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Gero
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2018 21:23
Ort/Region: Berlin und Ostseebad Wustrow
Kontaktdaten:

Die Bunker auf den Bildern von Djensi sind keine 2. WK Anlagen

Beitrag von Gero » 15.12.2018 21:32

@Djensi

Ich bin in Ostseebad Wustrow aufgewachsen und kann bestätigen, dass die von Djensi gezeigten Bunker keine Bunker vom 2. WK sind, sondern NVA-Bunker. Bereits zu DDR-Zeiten mussten die Radaranlagen weiter nach hinten versetzt werden, da sie drohten abzustürzen.

Die echten Bunker aus dem 2. WK kenne ich aber auch. Als Kind habe ich immer aus den Resten der Pulverstangen Rauchbomben gebastelt. Das war ein Spaß.

OWW
Forenuser
Beiträge: 627
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 21.12.2018 10:14

Moin,
in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Relikte ist ein Artikel zu diesen Bunkern publiziert, der allerdings nicht viel Neues bringt.
Gruß
Oliver

lucius
Forenuser
Beiträge: 42
Registriert: 29.12.2016 10:20
Ort/Region: Annaburg
Kontaktdaten:

Beitrag von lucius » 23.12.2018 09:47

Das ist nur ein "Leser schreiben..."- Beitrag. Sozusagen ein bebilderter Leserbrief. Da folgt noch ein fachlicher Nachtrag. ;)

Gerfried Eisen
Forenuser
Beiträge: 112
Registriert: 14.07.2017 15:45
Ort/Region: Rostock

Bunker zwischen Wustrow und Ahrenshoop auf dem Darß

Beitrag von Gerfried Eisen » 07.05.2020 19:28

Hallo allerseits,
ich denke, dieser Beitrag müsste verschoben werden in die Rubrik "kalter Krieg".
Wie hier nun schon verschiedentlich richtig dargestellt, handelt es sich bei dem Gelände um den Standort der 7. Technischen Beobachtungskompanie der NVA der DDR.
Baujahr der im Meer liegenden Bunker: 1957 bis 1959 - Gerätebunker für Wärmemessanlage und Sender der Funkmeßanlage (1957 bezog die 7. TBK den Standort oben an der Steilküste)
Baujahr des oben noch "hängenden" Bunkers: um 1984
Falls noch Interesse besteht an aktuellen Bildern - gern Bescheid sagen ;)
Viele Grüße, Euer Geri
Geschichte ist etwas, das vielleicht im Grunde erst geschrieben werden kann, wenn alles so lange vorbei ist, dass niemand mehr lebt, der ein aktuelles Interesse daran hat, wie es gewesen sein sollte.
(Carl Friedrich von Weizsäcker)

cebulon66
Forenuser
Beiträge: 662
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

Re: Bunker Ahrenshop / Ostsee

Beitrag von cebulon66 » 19.05.2020 11:12

Luftbilder der 7. TBK aus 1991 kann man jetzt hier einsehen

https://www.geoportal-mv.de/portal/Geod ... IA-MVlight

Auf den Standort zoomen, dann "WMS Historische Orthophotos 1991" anklicken, et voilà ...
Man kann noch alle Gebäude, den Sendemast und auch die Bunker erkenne, auch die, die jetzt abgesackt und im Wasser liegen sind noch oben. War im Februar vor Ort, der letzte ('neue' aus 1984) Bunker steht hart an der Kante.

Antworten