Ehemaliges Artilleriewerk Waldbrand (Berner Oberland)

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Antworten
Housi
Forenuser
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2004 22:25
Ort/Region: Frutigen
Kontaktdaten:

Ehemaliges Artilleriewerk Waldbrand (Berner Oberland)

Beitrag von Housi » 25.06.2005 09:18

Hi folks
ich war letzte Woche in einem ausgedienten Artielleriwerk in den Berner Alpen («Waldbrand» bei Beatenberg am Thunersee). Die Bilder will ich euch nicht vorenthalten. Die Anlage wurde 1941-42 gebaut, ist seit etwa 5 Jahren stillgelegt und soll ein Museum werden. Zuletzt waren 8x10,5 cm Kanonen 1935 installiert, ein zweiter Teil des Werkes mit der Bezeichnung «Legi» war rund 90 Meter oberhalb dieser Anlage, war mit 8x15cm Haubitze 1916 ausgerüstet und die Anlagen waren mit einer Treppe verbunden (517 Stufen)!
Gruss aus den Bergen
Housi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Festungen Berner Oberland
www.festung-oberland.ch

Housi
Forenuser
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2004 22:25
Ort/Region: Frutigen
Kontaktdaten:

Teil 2

Beitrag von Housi » 25.06.2005 09:23

hier folgt Teil 2
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Festungen Berner Oberland
www.festung-oberland.ch

Housi
Forenuser
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2004 22:25
Ort/Region: Frutigen
Kontaktdaten:

Teil 3

Beitrag von Housi » 25.06.2005 09:25

und hier der Schluss...

das wärs wieder mal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Festungen Berner Oberland
www.festung-oberland.ch

Gast

Beitrag von Gast » 25.06.2005 12:37

:thumbup: Dankeschön, ich bin immer wieder begeistert von solchen Impressionen eidgenössischer Festungsbaukunst. Aber sooooo viele Stufen..... :?

Housi
Forenuser
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2004 22:25
Ort/Region: Frutigen
Kontaktdaten:

beliebt..

Beitrag von Housi » 25.06.2005 12:40

solche treppen sind gemäss eigener erfahrung vor allem bei den festungs-kommandanten beliebt..so zu ausbildungszwecken mit sturmgewehr und schutzmaske mal schnell in die obere etage hinauf..... :-))
Festungen Berner Oberland
www.festung-oberland.ch

Gast

Beitrag von Gast » 27.06.2005 18:41

Sadisten! :schimpf:

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8482
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 27.06.2005 19:08

Danke für die informativen Fotos! Mein absoluter Favorit ist ja das Feldpostbüro - so etwas ist mir noch nie begegnet.

Mike

Housi
Forenuser
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2004 22:25
Ort/Region: Frutigen
Kontaktdaten:

Beitrag von Housi » 27.06.2005 19:11

es gab eigentlich in jeder grösseren anlage ein postbüro oder zumindest kam täglich der militärpöstler vorbei.... ohne sowas vergammelst du völlig tief im berg drin.. :-)
Festungen Berner Oberland
www.festung-oberland.ch

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“