Atlantikwall stellungen in Deutschland ??

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Antworten
Gast

Atlantikwall stellungen in Deutschland ??

Beitrag von Gast » 06.10.2004 16:34

Hallo alle bunkerfreunde

Gibts eine übersicht von Heeres Küsten Batterien und Marine Küsten Batterien in Deutschland ??

Atlantikwall stellungen am westküste, und stellungen am ostküste Deutschlands - alle informationen sind wilkommen !!

Bis dann !! :)

Der Andreas

Beitrag von Der Andreas » 06.10.2004 22:55

hallo kurt,

vielleicht hilft dir der link weiter:

http://www.atlantikwall.net/

gruß
andreas

Gast

Beitrag von Gast » 06.10.2004 23:06

Hallo Andreas

Danke für Atlantikwall link, aber ich kenne meistens internetlinks über thema bunker :)

Dass was mich interessiere sind aktuelle Deutsche listen und zeichnungen über was wäre damals, als meistens in Deutschland sind zerstört am kriegsende.

Jemand im Forum etwas darüber wissen, oder mich helfen kann diese info zu suchen ???

Also, alle infos sind wilkommen ( auch links, Andreas - Danke )

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2772
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 06.10.2004 23:23

Hallo Kurt.
Was macht denn bei Dir eine Atlantikwallstellung aus? Wie würdest Du denn z.B. die Batterie Tirpitz (vor dem Krieg gebaut) bei Kiel einordnen oder die Marinebatterie Arndt bei Gelting (ab 1936)? Zu was zählst Du Marineflak um Kiel?

Viele Grüße,
Leif

Gast

Beitrag von Gast » 06.10.2004 23:46

Hallo Leif

Du hat recht - alles sind ja fast "Atlantikwallstellungen" :)

Auch Flak und batterien gebaut früher als 1939, wenn dieser im periode 39 - 45 auch gebraucht wäre.

MKB und HKB sind ja auch flak, und Heeres, Marine und Luftwaffe batterien sind immer gleich neben einander gebaut.

So, alles sind für mich auch sehr interessant - was mit den stellungen in Deutschland so schwer sind, ist dass dass alles am kriegeende zerstört war, so fast keine spuhr sind heute zu finden, recht ??

Ich interessiere mich auch für LW radar, schwere flakstellungen in Nordschleswig, da wir hier in Dänemark so eine stellung im Kollund hatte ( da sind reste übrig !! )

Alle infos in diese thema sind für mich interessant, und alle infos sind wilkommen, speziel baufortschrittsmeldungen und zeichnungen / pläne / karte!!

OWW
Forenuser
Beiträge: 597
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 09.10.2004 15:34

Hey Kurt,

erstmal großes Lob für die tollen Fotos aus Dänemark !
Unterlagen über Anlagen in Deutschland sind selten. Ein guter Ausgangspunkt sind die Bücher von Rudi Rolf.
Marineflakstellungsreste findest Du z.B. gut rund um Brunsbüttel.
Auch auf Sylt gibt es noch etwas zu sehen, so z.B. von der Batterie Skagerrak. Ansonsten gibt es nach viel Sucherei meistens nur Kleinigkeiten, wie z.B. Panzergrabenrelikte, Friesentonnen, Tobrukstände.

Venlig hilsen
Olli

michel
Forenuser
Beiträge: 391
Registriert: 15.05.2002 08:36
Ort/Region: NL
Kontaktdaten:

Re: Atlantikwall stellungen in Deutschland ??

Beitrag von michel » 11.10.2004 19:55

kstdk hat geschrieben:Hallo alle bunkerfreunde

Gibts eine übersicht von Heeres Küsten Batterien und Marine Küsten Batterien in Deutschland ??

Atlantikwall stellungen am westküste, und stellungen am ostküste Deutschlands - alle informationen sind wilkommen !!
Atlantikwall Bauten in deutschland unterstanden damals den "Küstenbefehlshaber in der deutschen Bucht" und liefen von (grob) Emden bis Daenemark. Rolf gibt in seine Atlantikwall Buch eine auflistung von Batterien und Stp. in Bereich "Küstenbefehlshaber in der deutschen Bucht".

Gruss,
Michel
Achtung: Feind hört mit!

Gast

Beitrag von Gast » 17.10.2004 23:06

Hallo alle

Danke für Ihre hinweise, ich untersuche Rudi Rolf und andere tips.

Ich habe die baufortschritsmeldungen für Norwegen, Dänemark, Holland und teilweise Frankreich - aber felt infos über Deutschland und Belgien.

Noch mal vielen dank.

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“