Bau der Wetterau-Main-Tauber - Stellung

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
TJK1
Forenuser
Beiträge: 16
Registriert: 01.05.2015 09:52
Ort/Region: Enzkreis
Kontaktdaten:

Bunker Schleuse Kleinwallstadt

Beitrag von TJK1 » 03.01.2017 16:03

Anbei zwei Fotos vom Bauwerk an der Schleuse in Kleinwallstadt.
In der Bauwerksliste ist der Bunker als Bauwerk Nr. 280 (alte
Nummerierung Ob 41) aufgeführt. Die Ausbaustufe C (Außenwand-
stärke 60 cm), das Baujahr 1936 und die Bezeichnung 'MG-Scharten-
stand' samt 5-köpfiger Besatzung sind angegeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

swan
Forenuser
Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2019 21:23
Ort/Region: Worth am Main

Re: Bau der Wetterau-Main-Tauber - Stellung

Beitrag von swan » 29.05.2019 01:00

Hallo Zusammen,

weitere Bunker in Kleinwallstatt wären:

279 = http://maps.google.com/?q=49.872520,9.162808
282 = http://maps.google.com/?q=49.87082,9.17782
284 = http://maps.google.com/?q=49.86593,9.18204
286 = http://maps.google.com/?q=49.86312,9.18395

Kennt wer noch weitere Standorte in Kleinwallstadt? Es müsste am Main noch 278 geben. Diesen habe ich aber noch nicht gefunden ... http://maps.google.com/?q=49.880932,9.165966 An diesem Punkt könnte 277 sein. Dort sind Grundmauern vorhanden. Leider sehen die nicht so ganz Bunkerspezifisch aus.

Auf dem Weg zur "Almhütte" ist mir ein großer Betonklotz mit einer Eisenöse begegnet. Könnte dieser zur Stabilisierung eines Beobachtungsposten gedient haben?

Würde mich über Hinweise zu weiteren Standorten sehr freuen. Das Buch "Little Siegfried Linie" ist vorhanden aber die Standorte eben zu ungenau. Schon sehr viel abgesucht.

Viele Grüße

Stefan

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“