Bunkeranlagen auf Sylt

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Antworten
2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 16.04.2008 06:53

Hallo,
es ist nicht ganz so einfach den genauen Standort zu sagen
aber ich denke ich liege mit den Google Earth placemark soweit richtig,
aufgrund der vorherigen Luftbilder...

mfg
Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2Magic4you

Re: Bunkeranlagen auf Sylt

Beitrag von 2Magic4you » 22.04.2008 22:53

schirrmeister hat geschrieben:Hi!

Bei meinem Urlaub hab ich zwei plätze gefunden, die ich nicht identifizieren konnte. Zum einen hadelt es sich um einen (scheinbaren) Bunker direkt am Strand im Dünengelände, der beschädigt ist (Wahrscheinlich durch abbruch der Küstenlinie durch sturm)- Wozo der Bunker und warum direkt an der Küste?
Auf Sylt wurden wie z.B. auch in Dänemark viele Bunker an der Küste gebaut,
wohl auch um Seeziele zu bekämpfen und weil die Sicht wohl von dort aus am besten war
um Überflieger rechtzeitig zu erkennen...
Welche Aufgabe der Bunker selber hatte ist mir unbekannt.
Der Bunker ist durch Sprengungen so hergerichtet worden, wie fast alle anderen Bunker auf Sylt auch...
schirrmeister hat geschrieben: Zum anderen handelt es sich um ein Kühlhaus in der Nähe des Lister Hafens (ca. 1.5 Kilometer entfernt). War das schon immer ein Kühlhaus? Sieht so Bunkermäßig aus- gegenüber das Haus sieht so aus wie ein Rathaus? Vielleicht Stabsbunker oder so? Wer weiß mehr?
Ich denke ich weiß welchen Bunker Du meinst.
Es war natürlich nicht immer ein Kühlhaus, es war wohl eher zu Kriegszeiten ein LS-Bunker.
Nach dem Krieg war dort unter anderem ein Fischladen drin usw. was zu welcher Zeit ist mir unbekannt...
Irgendwann wurde der Bunker als Lager ausgebaut, hinten drin ist ein Kühlhaus eingebaut,
deshalb auch draussen die Lüfter über dem Eingang der Kühlung.

Das besagte "Rathaus" gegenüber dem Bunker ist schon immer eine Schule gewesen.
Die ganzen Häuserreihen verteilt um die Kaserne, Landwehrdeich, Mövenbergstrasse usw.
waren Unterkünfte für die Familienangehörigen der dort Kasernierten Soldaten.
Und da es anscheinend nicht gerade wenig waren wurde dort halt gleich eine eigene Schule mitgebaut.
Das alles wurde wohl schon alles vor dem II. WK gebaut.

mfg
Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 22.09.2008 16:56

moin,
nach einem Hinweis hatte ich mich mal auf dem Weg
zum Hörnumer Strand gemacht und auch gleich Fotos gemacht :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 22.09.2008 17:08

Teil II
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 22.09.2008 17:14

Teil III

So, erstmal die letzten Bilder...
Begonnen wurd am 17.09.2008
Mit 10 Tagen wird gerechnet bis die Firma fertig ist...
Mehr dann die Tage....
gruß
Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

TH
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 02.07.2007 19:04
Ort/Region: RX

Beitrag von TH » 23.09.2008 21:40

Danke für die Bilder,
erinnert vom Aufbau ein bißchen an die Bauform 264 (Ringstand für 7,5 cm Flak), kommt von der Wandstärke aber nicht hin.

Benutzeravatar
nordfriese
Forenuser
Beiträge: 1126
Registriert: 18.04.2005 14:00
Ort/Region: Bredstedt/NF

Beitrag von nordfriese » 23.09.2008 21:40

Moin!

Vielen Dank, 2Magic4you, für die tollen Bilder!

Gruss vom Festland!
Rolf

2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 14.01.2009 16:12

Aktuelle Bilder gibt es hier zu dem "rotem Bunker".
Da hat sich einiges getan...

Morgen ist große Versammlung wo entschieden wird was wann passiert
aber eines steht fest, es passiert bald...

Sorry für den Link aber es ist zuviel Arbeit es auf jeder Hp hochzuladen.
Es ist keine Anmeldung notwendig ;-)

gruß
Sven

2Magic4you

Beitrag von 2Magic4you » 15.01.2009 22:28

Achso, hier gibt es ein Video wie die Wand umgefallen ist...
http://www.shz.de/home/video-detail.htm ... no_cache=1
Waahhhnnsinnn *g*

usedom31
Forenuser
Beiträge: 42
Registriert: 02.06.2004 21:55
Ort/Region: Berlin

Beitrag von usedom31 » 19.01.2009 00:50

Ähh.... was braucht man denn, um auch die Bilder sehen zu können? Ich hab' nur den Ton. "Wahnsinn!"...

Gruß
usedom31

Antworten