Kabelbrunnen/Kabelschacht im Wald

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Mautzi
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 26.08.2020 12:16
Ort/Region: BW

Re: Kabelbrunnen/Kabelschacht im Wald

Beitrag von Mautzi » 27.08.2020 22:31

Buddelflink hat geschrieben: 12.05.2009 21:01 Im Umfeld steht ein alter Divisionsgefechtsstand sowie andere Bauwerke und Zuführungen.
Die Anlage gehörte zum Ettlinger Riegel.
Hier gibt es einige Fotos vom damals teilweise zugänglichen Gefechtsstand.
http://www.unterirdisch-forum.de/forum/ ... php?t=2732
Allerdings gehören einige Sätze aus dem verlinkten Thread auch ins Reich der Märchen und Fabeln.
In etwa bei Regen freigespülte Zugänge in diversen Steinbrüchen etc.
Nein- das Kabel ist tot. Allerdings vernahm ich letztens Stimmen im Lüftungsstollen

:?

Grüße
Andreas
Hallo
Leider geht der Link nicht mehr. Hat jemand noch einen Link oder Bilder vom Gefechtsstand in Malsch. Also außer die auf vergessene Welten?

Legatus
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2021 18:06
Ort/Region: Karlsruhe

Re: Kabelbrunnen/Kabelschacht im Wald

Beitrag von Legatus » 06.06.2021 13:11

Der Link sollte laut Threadnummer hierhin verwiesen haben: https://www.unterirdisch-forum.de/index ... -fhq.2732/

Das würde bedeuten, dass sich der Kabelschacht wohl im Vorfeld vom Divisionsgefechtsstand befunden haben sollte. Es würde mich interessieren, wo genau. Ich bin bisher leider noch nicht darauf gestoßen. Hat hier jemand weitere Informationen?

Hungriger Wolf
Forenuser
Beiträge: 94
Registriert: 25.10.2008 14:10
Ort/Region: Nienborstel

Re: Kabelbrunnen/Kabelschacht im Wald

Beitrag von Hungriger Wolf » 12.06.2021 19:15

Moin,ich habe auch einen Kabelbrunnen im Wald,im Bereich der Pommernstellung gefunden. Baujahr der Werke in diesem Abschnitt ca.1935.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus dem Norden,
Achim

Benutzeravatar
Buddelflink
Forenuser
Beiträge: 522
Registriert: 06.03.2005 11:58
Ort/Region: Sachsen

Re: Kabelbrunnen/Kabelschacht im Wald

Beitrag von Buddelflink » 24.07.2021 10:59

Legatus hat geschrieben: 06.06.2021 13:11 Es würde mich interessieren, wo genau.
Guten Tag Legatus.

Leider ist es einer der wenigen Punkte die ich damals nicht mittels GPS-Empfäger gespeichert habe. Auf dem letzten Foto der ersten Fotoreihe im Forum siehst du den hellen Hintergrund durchs Gegenlicht. Dort verläuft die Waldkante.
An dieser Waldkante, von Südwest nach Nordost verlaufend, wenn meine Erinnerung nicht trügt, sollte er sein.
https://goo.gl/maps/DcHWkLxAvJ8B3PQ8A
Ich hab damals die Betonkante vom Weg aus entdeckt, nur ein paar Meter vom Weg entfernt. Das sind nur ca. 500 m zum ablaufen. Ich tippe auf sw der Mahlbergblickhütte in Richtung Glasbächle; aber Du solltest auch das kleine Stück nw der Hütte mit mit überprüfen - wenn Du ihn dort nicht findest.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“