Küstenverteidigung bei Cuxhaven

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Antworten
hape.m
Forenuser
Beiträge: 14
Registriert: 08.06.2009 12:39
Ort/Region: Cuxhaven
Kontaktdaten:

Küstenverteidigung bei Cuxhaven

Beitrag von hape.m » 21.06.2009 21:27

Zwischen Cuxhaven-Duhnen und Cuxhaven-Sahlenburg in der Duhner Heide gab es noch in den 1960er Jahre jede Menge Reste von Bunkern. Heute ist davon fast nichts mehr zu erkennen. Eine Betonplatte am Wegesrand, sowie die obere Ecke eines Betonbaues ist alles was zu sehen. Die ganze Gegend ist von (Schützen?-)Gräben durchzogen.
Woher kann ich Informatione bekommen, welche Anlagen dort gestanden haben?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

Benutzeravatar
urmel
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 30.12.2007 12:31
Ort/Region: Raum Augsburg / Bayern

Re: Küstenverteidigung bei Cuxhaven

Beitrag von urmel » 23.10.2011 21:33

hape.m hat geschrieben: Woher kann ich Informationen bekommen, welche Anlagen dort gestanden haben?
Die Infos findest du bestimmt im Museum vom "Fort Kugelbake" direkt daneben ;)

http://www.relikte.com/cux_forts/index.htm

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2599
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von klaushh » 23.10.2011 21:42

Moin, moin!

Die gesuchten Informationen sind ganz sicher auch in dem Buch: "Militärische Bauten in der Festung Cuxhaven - eine Bestandsaufnahme" von Gerd Wildfang zu finden.

Details siehe hier:

viewtopic.php?p=130701&highlight=wildfang#130701

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Tom Riddle

Beitrag von Tom Riddle » 24.10.2011 13:44

Moin!

Bei dem gesuchten Gelände könnte es sich auch hierum handeln

TR

OWW
Forenuser
Beiträge: 607
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 25.10.2011 14:45

Hallo,
das Werk von G. Wildfang ist für diese Frage bzw. für eine Antwort darauf unentbehrlich !!
Deiner Beschreibung nach handelt es sich um das Areal vom "Stand Heide" im 1. Wk, der Marineflakbatterie Stand Heide im 2. Wk und um Reste des Friesenwalls.

Gruß
Oliver

OWW
Forenuser
Beiträge: 607
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 30.06.2014 17:01

Hallo,

hier mal was Aktuelles aus dem Fort Kugelbake.

Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Langbein
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2020 21:18
Ort/Region: Cuxhaven

Re: Küstenverteidigung bei Cuxhaven

Beitrag von Langbein » 05.03.2020 20:13

Es handelt sich hierbei um die Flakstellung Heide.
Nähere Infos kann ich leider nicht geben

OWW
Forenuser
Beiträge: 607
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Re: Küstenverteidigung bei Cuxhaven

Beitrag von OWW » 06.03.2020 17:12

Hallo,
die Marineflakstellung Stand Heide lag viel weiter südwestlich auf halber Strecke zwischen Duhnen und Sahlenburg. Die beiden Bilder zuvor sind aus dem Fort Kugelbake, der späteren Marineflakstellung Kugelbake.
Gruß
Oliver

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“