Funkstation auf dem Sandplacken u. Ruppertshain / Atzelberg

Militärische und militärisch (mit)genutzte Fernmeldeanlagen und -einrichtungen, Netze und Infrastruktur (ohne ELOKA)
Antworten
Rick (†)

Beitrag von Rick (†) » 02.09.2004 22:04

Oh Mann,
ich vergesse meine "eigenen" WVS: Hehn ist die gesuchte Ortschaft!

cebulon66
Forenuser
Beiträge: 663
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

Map

Beitrag von cebulon66 » 02.09.2004 22:14

hallo Rick,
na, da haben wir ja schon einen, der andere wird sich auch noch finden, habe leider kein Kartenmaterial, aus dem das hervorgeht, vielleicht weiss jemand anderes hier mehr...

Manfred

Rick (†)

Beitrag von Rick (†) » 02.09.2004 22:28

Wieso, wir haben beide: Vught stimmt doch. Habe allerdings nur
diesen Verweis auf die Ortschaft im Internet gefunden:
Na de hbs volgt de militaire dienst waar Jan bij het onderdeel Verbindingen [Brederokazerne -Vught] wordt opgeleid voor tolk/vertaler Russisch. Merkwaardig, maar in die tijd [jaren zestig] heerste er nog de 'Koude Oorlog'.
Verbindingen = Fernmelde. Immerhin gab's da also was.

cebulon66
Forenuser
Beiträge: 663
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

Beitrag von cebulon66 » 02.05.2005 17:53

nochmal zur RiFu-Stelle ACE High in Bann (ABHZ):

auf der bereits von Rick + EricZ erwähnten Homepage ist ein altes Bild zu finden http://people.freenet.de/ACEHighStation ... 01984c.jpg im heutigen Zustand sieht es so aus (nur ein anderer Blickwinkel): http://de.geocities.com/senderlistesaar ... nberg1.jpg.Möglicherweise steht Bann im Zusammenhang mit dem (ehem.) NATO-Bunker in Kindsbach: siehe hier: viewtopic.php?t=3402 bzw hier:

http://www.usarmygermany.com/Units/Sign ... tm#ACEHIGH hier ist auch ein Querverweis zu CENTAG (die CENTAG Comm Group hat wohl den Bunker angebunden ??)

Manfred

Rick (†)

Beitrag von Rick (†) » 04.05.2005 22:52

Kann inzwischen aus den Akten im BA-MA bestätigen, was HW schon geschrieben hat: Atzelberg und Salzkopf waren GE/NATO-RV-Anlagen für NIKE.

Die US-RVSt Bann verband a) BOC Salzwoog (über die Relaisstelle Weyher) mit BCC Landau und BCC Hassloch-Frohnmühle (alles Zo. 19) sowie b) BCC Salzwoog (über die Relaisstellen Eibensbach und Weyher) mit BCC Großsachsenheim (Zo. 21) und dem SOC.

An anderer Stelle in den Unterlagen klingt es aber so, als ob Weyher nur geplant war, aber tatsächlich durch die RVSt Kalmit ersetzt wurde. Kann jemand dazu etwas sagen?

Gruß
Rick

Gast

Funkstation auf dem Sandplacken, usw

Beitrag von Gast » 27.07.2006 00:08

Schon lang seit etwas neues gibts. Deswegen Uploade ich ein paar Bilder von die Einweihung an Sandplacken am 6.6.06 (D-Day fuer leute dass das nicht gemerkt habe). Ich wollte auch 2 ausscnitte von 2 deutsche zeitungen, aber weis nicht ob dass erlaubt ist, wegen die Warnung (im Rot sogar!).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 27.07.2006 00:40

Eigentlich, wollte ich noch 2 Bilder Uploaden, aber es geht nicht. So. . . ich probiere mit noch einen Upload. Dass scheint auch nicht zum wirken. Vielleicht muss ich warten bis jemand anders kommentierst. Sch. . . .!!

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8627
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 27.07.2006 13:47

Hi Pat!

Danke für die Fotos! Der Upload sollte eigentlich funktzionieren, wenn die Bilder nicht zu groß sind.

Mike

Julian

Beitrag von Julian » 28.07.2006 23:40

Hi,

ich komme aus Wiesbaden und habe die Anlage auf dem Sandplacken auch schon öfter im Vorbeifahren gesehen. Ist allerdings schon länger her, dass ich in der Ecke war, gibts da denn was neues ?
Ist eigentlich "schade" um die Antennenanlage da oben, gerade die Antennen lassen sich sicherlich noch gut verwerten, wenn sie denn nicht mehr gebraucht werden. Schon irgendwie komisch, ich kenne keine stillgelegte Anlage, die noch die komplette Antennenanlage montiert hat. Mal schauen, vielleicht fahre ich demnächst einfach mal hin, allerdings habe ich keine Ahnung wie man eigentlich hinkommt.

@Pat
Danke für deine ganzen Bilder und Informationen. Es freut mich sehr, dass du hier im Forum aktiv bist ! Alles Gute dir und deiner Frau.

Viele Grüße
Julian

Rick (†)

Beitrag von Rick (†) » 29.07.2006 00:12

Off topic:
Es ist mir zu kalt!
Hi Pat, if you were in Germany right now you would see (and feel) that Germany has really changed a lot...
Regards,
Rick

Antworten