HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Militärische und militärisch (mit)genutzte Fernmeldeanlagen und -einrichtungen, Netze und Infrastruktur (ohne ELOKA)
Antworten
Tiefbau
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2008 12:51
Ort/Region: Hamburg

HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von Tiefbau » 16.03.2020 13:53

Moin in die Runde.
Folgendes in Hamburg entdeckt und ich wüsste gerne wofür es genutzt wurde:
An den Landungsbrücken (Vorsetzen) unter der Hochbahn ein unauffälliger, gut erhaltener Pfosten mit kleinem Kasten drauf. Darin zwei alte Telefonsteckdosen.

Was genau ist/war dies und wofür wurde es genutzt???

Ein baugleicher Pfosten steht an der Zufahrt zur Jugendherberge Stintfang, dieser ist aber zerstört.

P.S. Mittels Suche konnte ich hierzu nix finden. Sollte es einen passenden Faden hierzu schon geben, bitte verschieben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
twendt
Forenuser
Beiträge: 54
Registriert: 27.06.2007 00:38
Ort/Region: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von twendt » 17.03.2020 19:02

ADo4e Wetterfest, sauber verlegt. NA76 ist keine Post/DTAG Abkürzung, siehet eher nach Hochbahn aus.Allerdings macht mich der kleine Post-Stummel daneben stutzig.Gib mir ein paar Tage dann kann ich dir sagen wer das da hingesellt hat oder auch nicht. Gruß aus Wbk
"Eine Behörde hat Entschließungsermessen, wenn sie selbst entscheiden kann, ob sie – bei Vorliegen der tatbestandlichen Voraussetzungen – überhaupt handelt."

Tiefbau
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2008 12:51
Ort/Region: Hamburg

Re: HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von Tiefbau » 18.03.2020 10:43

Moin und Danke für die erste Antwort.
Was gegen die HHA Vermutung spricht mMn ist, dass ein identischer Kasten an der Seewartenstraße steht. Dort aber in der Witterung und entsprechend defekt/ausgebeint.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8530
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Re: HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von MikeG » 18.03.2020 13:58

Moin!

Könntest Du den ganz genauen Standort bitte noch mal nachliefern, idealerweise als GE-Placemark? Das könnte helfen.

Mike

Benutzeravatar
Shadow
Moderator
Beiträge: 2807
Registriert: 03.08.2007 22:44
Ort/Region: Hamburg

Re: HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von Shadow » 18.03.2020 14:45

Vorsetzen 41, 50m östlich des Zombeck.

Thorsten.

Tiefbau
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 15.11.2008 12:51
Ort/Region: Hamburg

Re: HH - Was ist das für ein Pfosten? Telefonmöglichkeit Behördennetz?

Beitrag von Tiefbau » 25.03.2020 15:35

Moin,
gibt es Neuigkeiten? Der oben genannte Standort ist korrekt.

Grüße alex

Antworten