Fragen zum eisernen Vorhang

Bauliche Infrastruktur der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze und des Eisernen Vorhangs
Antworten
Toliman
Forenuser
Beiträge: 78
Registriert: 28.11.2017 20:58
Ort/Region: Böblingen

Fragen zum eisernen Vorhang

Beitrag von Toliman » 11.02.2021 02:42

Bekanntermaßen bestand der eiserne Vorhang aus verschiedenen Grenzabschnitten, welche zu verschiedenen Staaten (DDR, Tschechoslowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien und der Sowjetunion) gehörten und deren Sicherung auch diesen Staaten oblagen. Dies führte dazu, dass es Nahtstellen gab. Ging dort wirklich der Grenzzaun des einen Landes direkt in den Grenzzaun des anderen über oder wie waren diese Nahtstellen realisiert? Gibt es entsprechende Bilder? Wie war eigentlich der eiserne Vorhang zwischen Bulgarien und Griechenland realisiert, wo die Grenze zum Teil durch unwegsames Hochgebirge verläuft? Wurde eigentlich die Wirksamkeit der Grenzsperranlagen von sowjetischen Geheimdiensten zentral überprüft, um die Wirksamkeit der Grenzsicherungsmaßnahmen zu überprüfen? Hatte eigentlich Albanien eine befestigte Grenze?

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - innerdeutsche Grenze / Eiserner Vorhang“