CEPS - Nato-Pipeline

Depots, Tanklager, Munitionsniederlagen, Versorgungs- und Nachschub-Infrastruktur des Militärs
Antworten
Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4719
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von redsea » 17.09.2019 21:56

Hallo zusammen,

ja, es handelt sich um das Tanklager Tübingen-Rauthau (Bodelshausen), der Leitung-Nr. 40 des FGB-Bereichs Süd.

In dem von HW verlinkten Bericht sind jedoch ein paar Angaben nicht korrekt, wie u.a., dass die Leitung Treibstoff transportiert, der aus französischen Häfen stammt oder, dass im Tanklager Tanklastzüge befüllt werden konnten. Die TLS (truck loading station) befindet sich ca. 1,5 km süd-westlich des Tanklagers.

Ich habe den Beitrag an das bestehende Thema angehängt. Zu diesem Tanklager siehe auch Bert's Beitrag.

Viele Grüße

Kai

sfp9
Forenuser
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2019 17:09
Ort/Region: RLP

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von sfp9 » 04.11.2019 08:16

Guten Morgen,

weiß jemand zufällig, wo sich das (ehemalige?) Tanklager in Westerburg befindet?

Wir sind gestern über den ehemaligen Standortübungsplatz gewandert, dabei ist mir nichts aufgefallen.
Die Reste der Panzer-Waschanlage waren dagegen, für den Junior u. mich, sehr interessant. :8):

Gruß, Tobias


sfp9
Forenuser
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2019 17:09
Ort/Region: RLP

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von sfp9 » 04.11.2019 11:29

Nein, muss in folgendem Gebiet liegen:
https://www.google.com/maps/place/W%C3% ... d7.9583335

Honey

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von Honey » 04.11.2019 12:45

Bleibt ja nur westlich vor dem MunLager die asphaltierten Flächen an den Windmühlen über...

sfp9
Forenuser
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2019 17:09
Ort/Region: RLP

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von sfp9 » 04.11.2019 13:50

Ich weiß es nicht. Deswegen ja auch meine Anfrage -an die Experten- hier im Forum.

Evtl. kann @redsea etwas Licht ins Dunkel bringen?

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 123
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von Geograph » 04.11.2019 15:24

sfp9 hat geschrieben:
04.11.2019 08:16
Guten Morgen,

weiß jemand zufällig, wo sich das (ehemalige?) Tanklager in Westerburg befindet?
[…]

Hallo,

das ehemalige NATO-Tanklager »Westerburg« befindet sich hier:

https://www.google.de/maps/@50.482476,7 ... a=!3m1!1e3


Grüße,
GEOGRAPH

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 123
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von Geograph » 04.11.2019 15:25

Honey hat geschrieben:
04.11.2019 10:55
Etwa das gemeint?
https://www.google.de/maps/@50.66354,8. ... a=!3m1!1e3

Hallo,

hier befand sich das ehemalige NATO-Tanklager »Gießen«.


Grüße,
GEOGRAPH

sfp9
Forenuser
Beiträge: 9
Registriert: 16.10.2019 17:09
Ort/Region: RLP

Re: CEPS - Nato-Pipeline

Beitrag von sfp9 » 04.11.2019 15:57

Besten Dank Geograph!
Da kommt dann wohl die Namens bzw. Standortverwirtung zum Tragen. Hatte es deswegen im Nahbereich um Westerburg vermutet. :-)

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4719
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: CEPS - Nato-Pipeline - Tanklager Westerburg

Beitrag von redsea » 04.11.2019 20:18

Hallo zusammen,

hier noch ein Hinweis für alle, die sich in Google Maps oder Google Earth umschauen:

Auf dem Gelände des Tanklagers Westerburg befanden sich 6 erdgedeckte Tanks. Das Areal des Tanklagers habe ich entsprechend dargestellt, sowie auch die Tanks nebst Leitungssystem innerhalb des Tanklagers eingezeichnet. Bei dem "Tank" der auf Luftbildern an der süd-östlichen Ecke des Tanklagers zu sehen ist, handelt es sich um den Wasserhochbehälter Hölzeberg, also nicht zu verwechseln mit einem der Treibstofftanks des Tanklagers.

TLS steht für Truck Loading Station, den Umschlagbereich für die Befüllung von Tanklastwagen.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten