Hamburg, Argentinienbrücke

Vorbereitete Sperren, Sperranlagen und zugehörige Infrastruktur
Antworten
Benutzeravatar
-zAc- (†)
Forenuser
Beiträge: 309
Registriert: 05.01.2004 23:07
Ort/Region: Hamburg

Brückensperre Hamburg

Beitrag von -zAc- (†) » 28.05.2010 20:54

Hallo zusammen

ist euch die oben genannte Sperre bekannt?

Bin heute im Hafen auf Entdeckungstour gewesen. Zuerst fand ich zwei betonierte Zugänge zu irgend etwas, was sich nach kurzer Zeit als SMH herausstellte, nachdem mir die Sprengschachtdeckel an der Ellerholzbrücke Westseite ins Auge sprangen. Beides habe ich leider nur mit Mobil abgelichtet. Interessant fand ich die durchgehenden Schächte unter den beiden Strassenbrücken. Die danebenliegende Eisenbahnbrücke wies keinerlei Vorbereitungskonstruktionen auf, jedenfalls keine von oben sichtbaren.

Beste Grüsse
Rainer

PS: Bilder gibt es morgen
-zAc-
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. (Žarko Petan)

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8602
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 29.05.2010 00:17

Moin!

Das sind keine Sperrmittelhäuser sondern es handelt sich um einen als Zivilschutzanlage wiederhergestellten Röhrenschutzraum - der läuft unter der Bezeichnung "Argentinienbrücke".

Aber dass da auch Sperren sind, wäre mir neu - interessant allemal.

Mike

Benutzeravatar
-zAc- (†)
Forenuser
Beiträge: 309
Registriert: 05.01.2004 23:07
Ort/Region: Hamburg

Argentinienbrücke - Bilder

Beitrag von -zAc- (†) » 29.05.2010 14:43

Hallo zusammen,

hier nun die angekündigten Bilder.

Beste Grüße
Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-zAc-
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. (Žarko Petan)

Antworten