Flakschutz an der Grenze zu Dänemark ?

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1212
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Flakschutz an der Grenze zu Dänemark ?

Beitrag von niemandsland » 13.02.2019 09:46

Moin,

ich hab mal eine Frage: ist jemand bekannt ob an der Grenze zu Dänemark Flakschutz existierte und wenn ja, welche Einheiten dort aktiv waren?

Ich suche jetzt schon eine halbe Ewigkeit hab aber bisher nur Hinweise auf Flensburg (Stadt) gefunden. Und relativ wenig. Ich vermute aber das bis zum Einmarsch in Dänemark dort eine Luftverteidigung existierte. Die Ln-Karte lässt dies jedenfalls vermuten. Aber die Grenze abgesehen von ein paar vorgelagerten Inseln ist irgendwie von weißen (da nicht vorhanden) Flecken gespickt.

Kann jemand helfen?

Ich habe bereits die üblichen Bücher und Dokumente durchforstet. Wobei meine Flakkarte nicht bis an Dänemark ran reicht.

Danke!

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Ich suche private Aufzeichnungen/Tagebücher/Berichte von ehem. Luftwaffenhelfern (oder: sogenannte "Flakhelfer"), die im Einsatzbereich LGK XI (Norddeutschland) eingesetzt waren. Kontakt bitte via PN! Danke!

OWW
Forenuser
Beiträge: 635
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 13.02.2019 17:10

Moin,
die Frage ist, was sollte bzw. wollte man an Dänemarks Grenze - einen Flakriegel gegen Einflüge aus Norden - zumal die dänische Luftwaffe 1939 nur wenige Flugzeuge und keine Bomber besaß? Einflüge der Engländer wären dann eher von Westen zu erwarten gewesen.
Geschützt waren halt daher Flensburg und Sylt, letzteres durch Luftwaffen- und Marineflak. Außerdem gab es im Norden des Landes zahlreiche Flakstellungen, teils in Bau befindlich, rund um die Flugplätze und zum Schutze dieser - alles betrachtet für die Jahre 1939/40.
Gruß
Oliver

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 372
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Beitrag von Zwackelmann » 14.02.2019 09:33

Moin allerseits,

Dänemark gehörte nie zu den potenziellen Feinden des Deutschen Reiches. Und eine regelrechte Luftverteidigungsstellung wurde nur gegenüber Frankreich bzw. den westlichen potenziellen Feinden aufgebaut (LVZ-West), noch nicht einmal gegenüber Polen oder Tschechien. Letztere glaubte man sicherlich (zu Recht) mit den eigenen überlegenen Luftwaffenkräften in Schach halten zu können.

Die Luftverteidigung in Norddeutschland richtete sich sicher gegen Einflüge aus dem Raum der deutschen Buht.

Gruß, Thomas
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Vauxhall
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 01.10.2019 15:37
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Re: Flakschutz an der Grenze zu Dänemark ?

Beitrag von Vauxhall » 07.10.2019 19:26

Hallo es gab schon damals in Dänemark an der Grenze entlang einige Flakstellungen und Scheinwerferbatterien und und...

Antworten