LVZ Stellung Traben

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 380
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Am Wall 104 erschienen

Beitrag von Zwackelmann » 09.09.2018 09:34

Moin,

Mit etwas Verspätung ist diese Woche Ausgabe 104 des Interfest-Mitteilungsblattes 'Am Wall' erschienen. Enthalten ist ein fünfseitiger Artikel über die Batterie Traben der LVZ West.
Außerdem finden sich darin Artikel zum zivilen Luftschutz in Reichenberg (Liberec) mit Kalter-Krieg-Fortsetzungsgeschichte, zu einer MZA in Mannheim und zum Atlantikwall von der Normandie bis zur Bretagne (uvm.).
Für Nicht-Mitglieder beträgt der Heftpreis 3,50€, ein Kauf lohnt sich also!

Gruß, Thomas

P. S.: Sorry für die Werbung...
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Benutzeravatar
Schneider-Huetter
Forenuser
Beiträge: 245
Registriert: 05.11.2011 22:42
Ort/Region: Am Rande des Schwarzwalds
Kontaktdaten:

Beitrag von Schneider-Huetter » 09.09.2018 12:18

Hallo Thomas,

danke für den Hinweis! Wie kann man das Heft denn bestellen? Ich habe auf die Schnelle leider nichts gefunden.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1215
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 10.09.2018 08:20

Moin,

über die schwere Batterie Traben, Festungsflak-Regiment 31 von der Flakgruppe Traben-Trabach hab ich ein paar Seiten. Ich habe die Stellungs-Unterlagen als "Flakstellungs-Buch" geführt. Insgesamt habe ich etwa 10, 12 ähnliche Unterlagen aus unterschiedlichen Regionen und Quellen in meiner Sammlung. Soweit ich mich erinnere, handelt es sich um Kopien bzw. ausgedruckte Seiten, die ich mit einem Konvolut (Flak-Regiment 25) via ebay erworben habe.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich suche private Aufzeichnungen/Tagebücher/Berichte von ehem. Luftwaffenhelfern (oder: sogenannte "Flakhelfer"), die im Einsatzbereich LGK XI (Norddeutschland) eingesetzt waren. Kontakt bitte via PN! Danke!

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 380
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Beitrag von Zwackelmann » 10.09.2018 21:15

Hallo Guido,

U. a. genau diese Dokumente dienten mir als Grundlage für den Artikel im Wall 104. Man muss halt was draus machen, nur sammeln und klugschwafeln nutzt ja keinem was. Aber Du machst ja auch, Respekt dafür.

Schönen Gruß, Thomas
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Benutzeravatar
Schneider-Huetter
Forenuser
Beiträge: 245
Registriert: 05.11.2011 22:42
Ort/Region: Am Rande des Schwarzwalds
Kontaktdaten:

Beitrag von Schneider-Huetter » 11.09.2018 06:44

Hallo Guido,

vielen Dank fürs Posten der Unterlagen! :thanx:

Weiß man eigentlich, aus welchem Archiv diese stammen - und was mich natürlich besonders interessiert, ob es derartige für den südwestdeutschen Raum gibt?

Grüße
Mathias

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 380
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Beitrag von Zwackelmann » 11.09.2018 08:26

Moin Mathias,

Die Dokumente müssten in dieser Form aus dem NARA stammen, sie liegen jedoch auch im Bundesarchiv Freiburg unter RL 12.

Gruß, Thomas
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Benutzeravatar
Schneider-Huetter
Forenuser
Beiträge: 245
Registriert: 05.11.2011 22:42
Ort/Region: Am Rande des Schwarzwalds
Kontaktdaten:

Beitrag von Schneider-Huetter » 11.09.2018 08:31

Klasse, danke für die Rückmeldung!

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1215
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 12.09.2018 08:05

Schneider-Huetter hat geschrieben: Weiß man eigentlich, aus welchem Archiv diese stammen - und was mich natürlich besonders interessiert, ob es derartige für den südwestdeutschen Raum gibt?
Hallo Mathias,

in meiner Form liegen sie auf Papier als Ausdruck/Scan vor. Keine Ahnung wo sie her stammen. Archiv kann ich für mich ausschließen, da ich die Seiten schon etwas länger habe, mit ausländischen Archiven jedoch viel später erst vor ein, zwei Jahren begonnen habe. Wie gesagt, soweit ich mich erinnere stammen sie von einem Flohmarkt im Harz. Ich habe sie aber zusammen mit einem anderen Konvolut aus der Bay erstanden.

Ob sie in der Form in einem Archiv liegen, keine Ahnung. Aber ich vertraue da einfach mal Thomas, schließlich wurden viele Originaldokumente in den USA bzw. GB auf Microfilm verewigt, und die Originale dann ans BA-MA abgegeben.

Soweit...

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Ich suche private Aufzeichnungen/Tagebücher/Berichte von ehem. Luftwaffenhelfern (oder: sogenannte "Flakhelfer"), die im Einsatzbereich LGK XI (Norddeutschland) eingesetzt waren. Kontakt bitte via PN! Danke!

Antworten