Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3474
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von EricZ » 08.02.2020 15:12

Moin,

da eine meiner Arbeitskolleginnen aus dem nordwestlichen Stadtteil Duisburg-Baerl kommt, ging mir durch den Kopf, dass im Binsheimer Feld während des 2. WK eine Scheinanlage eingerichtet gewesen ist.

Obwohl ich mich vor einigen Jahren mit der Garnison Duisburg beschäftigt habe, ist mir nicht wirklich viel zu dieser Eichrichtung bekannt. Kann jemand vielleicht ein wenig ergänzen, ob es weitere Informationen und ggf. sogar Luftbilder zu dieser Anlage gibt.

Vielen Dank für jede Rückmeldung!

Gruß, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Dragari
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2012 18:49
Ort/Region: Goch

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von Dragari » 08.02.2020 19:27

Versuche mal, das Buch "Der vergessene Krieg" Homberg, Moers, Rheinhausen. Baerl im Bombenhagel 1939 - 1945 von Viktor Waamelink , zu bekommen! Ich habe es, aber es ist aufgrund Umzug in "irgendeinem" der dreißig Bücherkartons verstaut..... Da es sich mit dem Luftkrieg in den linksrheinischen Bereichen Duisburgs befasst und auch die Stellungen der Flak im Binsheimer Feld mit Skizzen dargestellt sind, bin ich mir ziemlich sicher, auch was zur Scheinanlage gelesen zu haben!

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3474
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von EricZ » 10.02.2020 17:03

Vielen Dank für Deinen Hinweis, Dragari!

Vor nicht ganz zwei Jahrzehnten habe ich mit dem 2012 verstorbenen Waamelink gesprochen. Damals war mir dieses Thema allerdings gerade noch nicht bekannt...

Gruß, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 174
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von Sunninger » 29.04.2020 07:52

Servus,

könnte es sich bei der Scheinanlage um dieses Gebilde handeln? Es liegt im Gebiet zwischen Giesenbruchweg/Sardmannsbruchweg/Am Kirchweg. Der Ausschnitt ist aus einem Aufklärungsfoto vom März 1945.

Gruß,
Sunninger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dragari
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 02.03.2012 18:49
Ort/Region: Goch

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von Dragari » 22.07.2020 03:44

Es sieht zumindest danach aus. In dem von mir angeführten Buch "Der vergessene Krieg, Homberg, Moers, Rheinhausen, Baerl im Bombenhagel 1939 - 1945"" von Viktor Waamelink wird die Scheinanlage allerdings von ihm auf einer Skizze im nördlichen Bereich des "Binsheimer Feldes" verortet. Die Anlage lag danach zwischen den Straßen Giesenbruchweg und Viehsteg, ungefähr südöstlich der Einmündung der Straße Grüner Weg in den Viehsteg.

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 174
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von Sunninger » 22.07.2020 06:39

Moin,

nördlich zwischen Giesenbruchweg und Viehsteg sah es im März 1945 so aus.
Ich denke dies gehörte alles zusammen, da man dort auch irgendwelche hoch aufragenden Gebilde erkennen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3474
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Re: Scheinanlage Binsheimer Feld / Duisburg-Baerl

Beitrag von EricZ » 15.08.2020 21:34

Vielen Dank, Sunninger, für die beiden wichtigen Ergänzungen zum Thema!
Die beiden Auszüge aus dem Luftbild geben endlich mal „Butter bei die Fisch“.

Unter https://luftbilder.geoportal.ruhr/ kann man für den Bereich des Ruhrgebiets übrigens einen Abgleich mit den Luftbildern von 1952 durchführen. So wie es am kleinen Display meines Smartphones wirkt, war der Bereich bereits sieben Jahre nach Kriegsende geräumt. Anders hingen die schwere Flakstellung weiter östlich Richtung Binsheim: diese ist in zerstörtem Zustand auch heute noch vorhanden und seit Jahren in der Duisburger Bodenfenkmalliste eingetragen.

Viele Grüße, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Antworten