Lufmunitionsanstalt Rottershausen bei Rannungen/Schweinfurt

Rüstungsindustrie, Waffen- und Munitionsproduktion, Munitionsanstalten, Tanklager, Depots, U-Verlagerungen etc.
Antworten
Gast

Lufmunitionsanstalt Rottershausen bei Rannungen/Schweinfurt

Beitrag von Gast » 19.12.2008 19:34

Hi
bei Rannungen gibt es eine Waldsiedlung und ganz in der nähe eine Muna, die zur Nazizeit angelegt wurde.
Bilder gibt es ja genug aber kommt man noch dort rein????
Ein Arbeitskollege sagte mir, daß er als Kind dort spielte trotz verbot!!
Frage: wie sieht es jetzt 2008/2009 dort aus???
Danke schon mal für eure Antworten.
mfg
Ronald

Benutzeravatar
Handlampe
Forenuser
Beiträge: 465
Registriert: 03.12.2002 15:44
Ort/Region: Donauwörth

Beitrag von Handlampe » 21.12.2008 19:41

Hallo Ronald,

in diesem Forumsbeitrag ging es schon mal um die angesprochene Anlage. Alle noch zugänglichen Bunker wurden im Februar 2004 entweder abgerissen oder verschlossen.
Inwieweit die Amerikaner ihr Areal noch nutzen, ist mir allerdings nicht bekannt.

Gruß
HL

Gast

Beitrag von Gast » 23.12.2008 23:11

Hi
danke erstmal aber könnte ich einen direkten link haben finde da nichts!!
Ich werde trotzdem mal hinfahrne ist ja nicht nur ca. 40-45 km von mir weg!!bin also in ca. 30 min dort!!!
Wünsche Dir unf allen anderen noch schöne Weihnachten!
mfg
Ronald

Gast

Luftmunitionsanstalt (Muna)

Beitrag von Gast » 13.01.2009 23:51

Hallo Ronald,

das Gelände der Muna ist frei zugänglich, ich bin da schon oft „Spazieren gegangen“.
Leider wurden die meisten Gebäude und Bunker vor einigen Jahren abgerissen. Wieso weis keiner. Es stehen nur noch drei Bunker die zugänglich sind, davon ist einer begehbar, die anderen beiden sind zugemauert. In der Mitte des Geländes ist noch ein kleineres Areal, welches man nicht betreten kann. Rs ist mit einem Doppelten Zaun gesichert. Hier stehen noch zahlreiche Bunker die nicht nach dem Krieg gesprengt wurden. Diese Bunker wurden bis vor einigen Jahren von den Amerikanern verwendet, und nach meiner Information haben die auch noch ein Paar mehr dazu gebaut. Was da gelagert wurde weis keiner so genau. Es ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert. Die beste Jahreszeit ist Herbst oder Winter, da das Gebiet dicht bewaldet ist.


Hier noch zwei Bilder:

http://www.panoramio.com/photo/10524054

http://www.panoramio.com/photo/10524113

Antworten