"Zigeunerlager Kiel"

Zwangsarbeit, Fremdarbeiter-, Konzentrations- und Kriegsgefangenenlager (STALAG, DULAG etc.) und deren Außenlager
Antworten
Benutzeravatar
TimoL
Forenuser
Beiträge: 833
Registriert: 13.05.2002 13:24
Ort/Region: Neumünster (vorübergehend)

"Zigeunerlager Kiel"

Beitrag von TimoL » 09.06.2018 11:31

Hiho! :-)

Ich arbeite zur Zeit an einem Artikel über die Entwicklung des Öffentlichen Veterinärwesens im Kreis Segeberg.

Dabei geht es auch um das Reichstierschutzgesetz von 1933 und die Auswirkungen und Folgen dieses Gesetzes für die Juden und die Roma [im Kreis Segeberg].

In Kiel gab es ab 1937 (andere Quellen nennen 1938) ein "Zigeunerlager".

Weiß/ kennt einer von Euch vielleicht den genauen oder ungefähren Standort von diesem Lager?

In der einschlägigen Literatur ("Das nationalsozialistische Lagersystem/ Catalouge of Camps and Prisons", usw.) habe ich dazu nichts zu dem Standort gefunden, außer den Satz "In Kiel gab es ab 1938 ein Zigeunerlager".

Was mir aber aufgefallen ist, dass das "Zigeunerlager Kiel" (fast) immer im Zusammenhang mit der "Polizeibaracke Russee" genannt wird.

Könnte die "Polizeibaracke Russee" vielleicht mit dem "Zigeunerlager Kiel" identisch sein?
"Die einen kennen mich, die anderen können mich!"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -

Katrin
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2011 10:25
Ort/Region: Kreis Pinneberg

Beitrag von Katrin » 25.02.2019 10:06

Hallo Timo,

deine Frage ist eine Weile her, aber hier habe ich einen Artikel zu "Zigeuner" in Kiel gefunden. Die Überschrift schreibt zwar von der Nachkriegszeit, die Lage der Unterkünfte wird aber seit den 30ern beschrieben.
In der Preetzer Straße befand sich seit 1936 ein Lager für sog. Asoziale.

https://www.beirat-fuer-geschichte.de/f ... Essay4.pdf


Grüße Katrin[/quote][/url]

Antworten