Turm nahe Flughafen Essen-Mülheim

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Antworten
Gina
Forenuser
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2003 19:02
Ort/Region: Lago di Baldino
Kontaktdaten:

Beitrag von Gina » 28.04.2004 14:23

Eric, kennst Du die Geschichtsprojekte des Gymnasiums Mülheim-Heissen? :thumbup:
http://gymnasium-heissen.de/projekte/geschi/h-haupt.htm
"Lieber Tommy, fliege weiter, hier wohnen nur die Ruhrarbeiter ..."

Ralf
Forenuser
Beiträge: 212
Registriert: 22.11.2003 20:26
Ort/Region: Essen

Beitrag von Ralf » 28.04.2004 20:42

In den Ruhrwiesen war ein Übungsgelände der Wehrmacht....

Fragt mich aber nicht wo und son Zeugs, ich habs mal gelesen.
In irgend nem Buch hab ich´s stehen...
Gruß Ralf

Ralf
Forenuser
Beiträge: 212
Registriert: 22.11.2003 20:26
Ort/Region: Essen

Beitrag von Ralf » 28.04.2004 21:02

Und Gina, haste Bilder??

Geht auch ohne!
Denn da siehste nix, naja, fast nix.

Wie ich schon zu Anfang schrieb, ist dies der unterirdische Bunker.
Da Grundstück dazu mag 2000qm haben, ob der Bunker diese gesamte Fläche einnimmt, weiß ich nicht.


Der Bauernhof in der Nähe mag wohl ein Aufpasser sein...da haben die Bürschchen mich ne viertel Stunde beobachtet und dann kamen die Harleys.... :mrgreen:
Gruß Ralf

Ralf
Forenuser
Beiträge: 212
Registriert: 22.11.2003 20:26
Ort/Region: Essen

Beitrag von Ralf » 28.04.2004 22:39

So, um festzumachen, wann es Veränderungen gegeben hat, mal folgendes Bild.

ich habe mal die Stadtpläne studiert, und eine Markierung zum Stand von 1927 in hellblau sowie von 1942 in weiß.

Eine Erweiterung des Platzes hat nach 1955 stattgefunden(ohne jetzt nachzusehen, glaube 60ger jahre war´s)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf

Gina
Forenuser
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2003 19:02
Ort/Region: Lago di Baldino
Kontaktdaten:

Meisenburg und Klingenburg

Beitrag von Gina » 29.04.2004 00:18

Die Bedeutung der Meisenburg (Straßenname)
Die Meisenburg in der Mitte des vorigen Jahrhunderts eine bäuerliche Gaststätte, hoch auf dem Berg an der Landstraße zwischen Essen und Kettwig gelegen, war in jener Zeit örtlicher, geselliger, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Werdener Honnschaften „Umstand“ „Schuir“ Roßkothen“ und „ Ickten“.
Als Honschaften (Hundertschaft) wurden die Bauernschaften des Werdener Stiftsgebietes bezeichnet.
Die benachbarte Klingenburgstraße ist nach dem Lehrer Klingenburg benannt. Er gründete 1849 den „Verein zur Verhütung von Prozessen“ und war aktives Mitglied im „Literarischen Verein an der Meisenburg“.

Eine weiterreichende Namensherkunft zur Meisenburg, konnte ich in meinem Archiv nicht finden.

Gina
"Lieber Tommy, fliege weiter, hier wohnen nur die Ruhrarbeiter ..."

Gina
Forenuser
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2003 19:02
Ort/Region: Lago di Baldino
Kontaktdaten:

Beitrag von Gina » 30.04.2004 00:17

Nun gibt es hier Bilder von dem beschriebenen geheimnisvollem Bunker in MH.
Kann es eine Sprengmittelkammer für die nahe Ruhrtalbrücke gewesen sein?
Ist es ein Bergbau Wetterschacht?
Gehörte es zu der nahe gelegenen britischen Kaserne? War es ein Raketensilo?
Was haltet ihr davon?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Gina am 02.05.2004 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Lieber Tommy, fliege weiter, hier wohnen nur die Ruhrarbeiter ..."

Gina
Forenuser
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2003 19:02
Ort/Region: Lago di Baldino
Kontaktdaten:

Beitrag von Gina » 30.04.2004 00:19

Nahe Ruhrtalbrücke und Brückenlager:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Lieber Tommy, fliege weiter, hier wohnen nur die Ruhrarbeiter ..."

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3462
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 30.04.2004 00:20

Na Gina,

so spät noch am Rechner? :lol:

Für mich sieht das eigentlich aus, als stünde es irgendwie mit dem Bergbau zusammen. Hab sowas ähnliches schon mal in der Nachbarschaft von Götterwickerhamm gesehen.

Grüße, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3462
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 30.04.2004 00:26

An Raketen glaube ich wahrlich nicht.

Unter: http://www.goerigk-jever.de/images/sat-nike-all.jpg läßt sich schön sehen, wo in "unserer" Kante mal was lag.

Gute Nacht, Eric
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...

Ralf
Forenuser
Beiträge: 212
Registriert: 22.11.2003 20:26
Ort/Region: Essen

Beitrag von Ralf » 30.04.2004 09:01

Ach Leute,
nu verrennt Ihr Euch aber...wie schon hier schrieb: Guckt was ich am 28.04.2004 20:02 in diesem hiesigen Forum schrieb!!! Und einige Seiten früher hab ich auch was geschrieben
oder hier:
http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=13633



...wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;)
Gruß Ralf

Antworten