Feldflugplatz Oedt (bei Grefrath)

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Antworten
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3454
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Feldflugplatz Oedt (bei Grefrath)

Beitrag von zulufox » 19.07.2019 16:06

Liebe Mitforisten,

in den bereits mehrfach genannten Heeresbefehlen (viewtopic.php?f=45&t=22052) wird aufgeführt, dass sowohl am 27. November 1939 als auch am 07. Februar 1940 der 2.(H)/41 der Feldflugplatz Oedt zugewiesen war. Die Staffel war dem XXII. Armeekorps unterstellt.

Auch hier zwei Fragen:
Hat jemand eine Idee, wo sich dieser Feldflugplatz genau befand?
Wo hatten das Generalkommando IV. Armeekorps sein Quartier?

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 165
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Feldflugplatz Oedt (bei Grefrath)

Beitrag von Sunninger » 23.09.2019 13:39

Servus,

das Generalkommando war ab 5.11.1939 in Neuss untergebracht und am 9.5.1940 war es Baesweiler.

Quelle:
Ausarbeitung der Führungsabteilung des Generalkommandos des IV. Armeekorps: Der Weg zum Sieg. Vormarschweg, Gefechtsstände und Quartiere der Führungs-Abteilung des Generalkommandos des IV. Armeekorps, Mai-Juni 1940 (zusammengestellt von Major Lossow)

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 323
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Re: Feldflugplatz Oedt (bei Grefrath)

Beitrag von Zwackelmann » 23.05.2020 00:13

Hallo Jürgen,

Durch Dein neues Buch Flugplätze Band 11 (meinen Glückwunsch und meine Hochachtung dafür!) bin ich erst auf dieses Problem aufmerksam geworden und habe 'nur mal schnell' bei tim-online.nrw.de reingeschaut. Der Flugplatz Niershorst kommt nicht zufällig als Nachfolger des gesuchten Platzes Oedt infrage?

Gruß, Thomas!
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Antworten